Hilfe? Plötzlich übelkeit und schwindel in der nacht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

solange du nicht das Gefühl hast gleich "Ohnmächtig um zufallen" stimme ich dir zu und halte den Rettungswagen für übertrieben. Da du aktuell im Krankenhaus ein Praktikum machst, ist die fülle an Krankheiten wie z.B. der Norovirus sehr breit. Wenn du jetzt aktuell etwas gegen deine Symptome benötigst wende dich an den Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116117. Das ist quasi ein Service der einen Niedergelassenen Arzt (von irgendwo in der Nähe) möglichst Zeitnah zu dir schickt. (mit Taxi, seinem Auto, Fahrdienst o.ä.) Das kostet dich nichts und ist ein gutes Mittelding mit "Beschwerden leben" und einem Rettungseinsatz für die Katz.

Wenn du wirklich solche Symptome hast und heute/morgen Schicht im Krankenhaus hast, ruf den/die Zuständige Person an und erkläre Ihr das und das du nicht kommen kannst. Sie wird das verstehen, da gerade bei Kranken und dadurch geschwächten Menschen eine Infektion mit einem Virusinfekt o.ä. besonders schwerwiegend sein kann.

Gruß,
SebTM

Das kann alles mögliche sein. Wenn es nicht mehr geht ruf den Bereitschaftsdienst 116117. Der kann dich auch krankschreiben. Setz dich bitte nicht unter druck. Wenn du krank bist, dann bist du eben krank.

Was möchtest Du wissen?