HILFE. Plötzlich starke Ohrenschmerzen, ins Krankenhaus fahren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ich will dich ja nicht beunruhigen... aber vielleicht ist im schlaf irgendwas reingekrabbelt? :/

wenn es wirklich starke schmerzen sind bleibt dir wohl nichts anderes übrig als ein krankenhaus aufzusuchen. bzw kannst du ja mal für deine stadt den ärztlichen notdienst googeln. vielleicht hat einer geöffnet.

Notarzt anrufen und hören,  was er dazu sagt. Er wird dich besser beraten,  als sämtliche Laien hier, die irgendwelche Vermutungen anstellen! Ohren sind empfindlich,  damit spielt man nicht herum!

Alles Gute und gute Besserung!

Vorablösung: Drei gewürfelte Ziebeln in die Mikrowelle für eine Minute. wenns heis ist in ein tuch und dieses dann aufs ohr legen, die zwiebeldämpfe sind gut gegen ohrenentzündungen. morgen mittag dann in die notfallpraxis (bitte nicht ins krankenhaus die haben wahrscheinlch besseres zu tun)

Ist eine mittel ohr entzündung. Nicht mal er arzt kann das gehen tun. Versuch weiter zu schlafen ich weiß es ist schwer aber meist geht es am morgen weg 

Tanzistleben 06.11.2016, 05:09

Toll, die Ferndiagnose! Das kìnnen auch noch 1000 andere Dinge sein!

0

Ja hört sich nach einer Mittelohrentzündung an.
Aber ich bin kein Arzt also noch ein Grund für das Krankenhaus.

Einen Notarzt anrufen und beraten lassen, ob zum Krankenhaus oder nicht.

Kleines Update: 


Bei einem HNO Arzt wurde die Diagnose Mittelohrentzündung festgestellt. Eigentlich ja nix soo wildes aber es war zu dem Zeitpunkt wirklich schmerzhaft.

Vielen dank für eure Hilfe :)

Gruss plasma

Fahr ims Krankemhaus

Was möchtest Du wissen?