Hilfe, Pille mehrmals vergessen

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

  • Wenn Du die Pille im üblichen Rhythmus 21+7 nimmst, also 21 Tage lang die Pille und 7 Tage Einnahmepause, dann bist Du an JEDEM der 28 Tage DURCHGEHEND sicher geschützt, auch während der Einnahmepause.
  • Es kommt nicht genau auf die Uhrzeit an, sondern nur ungefähr. Wenn Du die Pille z.B. um 22:00 planmäßig nimmst, dann ist es auch völlig in Ordnung, sie irgendwann zwischen 19:00 und 1:00 Uhr zu nehmen und das zählt dann noch als "genau richtig eingenommen".
  • "Vergessen" sagt man nur dann, wenn man eine Pille gar nicht eingenommen hat. Du hast sie dagegen einfach nur eine Stunden zu spät genommen. Das wiederum ist gar nicht schlimm.
  • Günstig ist es zum Beispiel die Pille abends nach dem Zähneputzen zu nehmen und die Pille zu den Zahnputzsachen dazuzustellen. Dann vergisst man sie seltener.
  • Stell dir doch deinen Handy-Wecker, damit du es nicht vergisst.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahdmi29
03.02.2015, 23:13

Vielen Dank! :)

1

Hallo sarahdmi29

Die Pille um 1 Stunde später zu nehmen hat keinen Einfluss auf den Schutz. Was heißt " Ich habe sie dann heute wieder vergessen" ? Wenn du sie auch nur um 1 Stunde später genommen hast ist das kein Problem.

Wenn man die Pille nimmt hat man keinen Eisprung und daher auch keine fruchtbaren Tage, bei einem Einnahmefehler kann man aber nie sagen wann ein Eisprung erfolgt.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt drauf an ob du in deiner fruchtbarkeitswoche bist wenn nein dürfte keine gefahr von ausgehen. allerdings geb ich dir einen tipp fürs nächste mal stell dir entweder ein wecker immer für die gleich uhrzeit abends und falls du sie mal vergessen hast kannst du sie innerhalb von 10 stunden nach nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
04.02.2015, 10:03

Wenn man die Pille nimmt hat man keinen Eisprung und daher auch keine fruchtbaren Tage, bei einem Einnahmefehler kann man aber nie sagen wann ein Eisprung erfolgt.

0

Eine Stunde später ist kein Problem. Die meisten Pillen kann man innerhalb von 12 Stunden nachnehmen. Wie du auf die Idee kommst gerdade deine fruchtbaren Tage zu haben, weiß ich auch nicht.Du hast mit Pille keinen Eisprung und somit auch keine fruchtbaren Tage. Lies mal deine Packungsbeilage,mir scheint das hast du noch nie gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum liest du nicht einfach mal den Beipackzettel? Da steht auch drin, wie viele Stunden du "überziehen" darfst.

Die heutige kannst du doch jetzt nehmen, was hindert dich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergessen, eine Stunden später genommen? Was denn nun?!

Welche Toleranz bei der Einnahme es gibt steht in der Packungsbeilage. Hast du die schonmal gelesen? Das ist Pflichtlektüre vor der ersten Einnahme!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man alles vergisst, sollte man einen Apfel essen.Stattdessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?