HILFE, Pille absetzen -> Spirale (hormonfreie Verhütungen)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich persönlich kann dir die Kupferkette sehr empfehlen, verwende sie schon über 2 jahre und bin sehr zufrieden. Die kette ist eine Neuentwicklung der herkömmlichen Spirale und wird gerade für junge Mädchen, die ohne Hormone verhüten möchten sehr empfohlen.

Die Kette hat viele Vorteile gegenüber der Spirale - weniger starke blutungen, weniger Nebenwirkungen, keine Probleme mit der Passform --> daher keine Bauch und Rückenschmerzen wie man es oft bei der Spirale mitbekommt. Sie ist besonders für junge Frauen geeignet (sie beeinflusst den späteren Kinderwunsch nicht!!!) Ich finde eine Langzeitverhütungsmethode ohne Hormone ist das richtige für mich. Wirkt für 5 Jahre, ohne Hormone, Pearl Index liegt bei 0,1-0,5 also sehr sicher, und du kannst sie nicht vergessen oder Anwendungsfehler begehen. Die Einlage hat weh getan....aber es ist wirklich auszuhalten....das ganze war nach 10 Minuten (inklusive Ultraschall und Voruntersuchung) schon vorüber....und dannach hatte ich ein bisschen Bauchweh....wie bei der Periode auch. Ich finde dafür dass man dann 5 Jahre keine Sorgen mehr mit der Verhütung hat, kann man da mal kurz die Zähne zusammenbeißen....aber auch hier gilt: für jede Frau scheint es anders zu sein....ich wollte danach im Bett liegen und eine Freundin von mir ist danach direkt shoppen gegangen ;) ....wenn du große angst vor Schmerzen hast, einfach mit deinem GyneFix arzt abklären, er wird geeignete Maßnahmen ergreifen können.

http://www.verhueten-gynefix.de/gynefix-aerzteliste/gynefix-arzte.php

Es ist aber ganz entscheidend wichtig, dass du zu einem speziellen GyneFix Arzt gehst!!!!

Regelschmerzen müssen nicht sein, ich trinke einen wirklich tollen tee dagegen. Genauso gibt es auch ein TENS Gerät gegen Regelschmerzen oder sogar die sogenannte Lichttherapie.

Hier kannst du alles darüber erfahren  :)

regelschmerzen-ratgeber.de

Es gibt auch das  Diaphragma 

http://de.wikipedia.org/wiki/Diaphragma_%28Empfängnisverhütung%29

Das ist  zwar nur mit einen Spermizid wirksam, aber  dieses Spermizid kann  auch auf Wunsch auf pflanzlicher Basis sein . Ich kenne das von einer Ex Freundin sowie einer Bekannten von mir und das klappte eigentlich ganz gut , einziger Nachteil es muss wohl eine Weile im Körper bleiben also fur spontanen Sex nicht ganz das richtige.  

Davon mal ab, auf das  Kondom würde ich persönlich NUR verzichten wenn ich sicher gehen kann das Ich bzw. mein(e) Partner(in)  ausser mir keine (standig wechsendeln)  Sexualpartner(innen) hat, wo das Kondom vergessen wird . Däs Kondom dient eben nicht nur zur Verhütung von  Schwangerschaften. 

Hallöchen, Ich habe mir die Gynefix letzten August (damals 17 Jahre) legen lassen, nach einen Monat fiel sie bloß leider wieder raus.. Im Nachhinein denk ich aber dass der Arzt einfach nicht so viele Erfahrungen mit der Gynefix hatte, da er mir am Anfang schon von ihr abriet. Jedenfalls habe ich jetzt seit Oktober die Jaydess (östrogenfreie Hormonspirale), war am Anfang voll begeistert doch jetzt will ich sie mir wieder ziehen lassen. Die Nebenwirkungen machen mich echt alle; Depressionen, Ausschlag, Verlust der Libido, mehr Regelschmerzen, Kopfschmerzen, unreine Haut und viele mehr... Deshalb hab ich nächste Woche (bei einem anderen FA) ein Beratungsgespräch zur Gynefix. Ich werde sie mir also von einem besseren Arzt erneut einsetzten lassen und wenn die auch nicht halten sollte, hol ich mir eben eine Kupferspirale... Aber ich hoffe das diese Gynefix hält :) Also wenn du die Kupferkette haben möchtest, spreche auf jeden Fall mit mehreren Ärzten und guck auf der Gynefix-Website nach guten. Nicht dass dir das gleiche passiert wie mir. Viele Grüße und gute Nacht, Philinikus :)

Gynefix oder mini Hormonspirale, andere Spiralen für junge Frauen?

Was habt ihr für Erfahrungen mit solchen Verhütungsmethoden? Habt ihr dabei Schmerzen? Und vor allem stört dieses Bändchen an der Spirale beim Sex?

Habe bis jetzt mit der Pille verhütet aber immer wieder Probleme damit.

...zur Frage

GyneFix Kupferkette - Erfahrungen?

Hey Leute,

ich nehme die Pille, bin total unzufrieden ...

Habe gerade von der GyneFix Kupferkette gelesen, die wie eine Spirale wirkt ...

Hat jem. Erfahrungen damit gemacht ? Schmerzen / "anbringen" usw. ...

LG

...zur Frage

Was ist besser Gynefix (Kupferkette) oder Kupferspirale?

Hallo liebe Community,

ich bin ja zZ auf der Suche nach einer homonfreien Alternative zur AntiBabyPille und dabei überzeugen mich bisher die Gynefix (Kupferkette) und die Kupferspirale am meisten. Von Verhütungscomputern, Kondomen o.ä. halte ich nichts - das würde mich dann doch zu sehr einschränken.

Wenn man googlet erhält man - wie wohl überall - teilw. echt heftige, negative Erfahrungsberichte. Die machen mir ganz schon Angst und da denke ich mir das ich doch lieber bei der Pille bleibe... will ich eigentlich aber nicht mehr...

Ein bisschen mehr tendiere ich doch zur Gynefix. Deshalb würden mich über die beiden o.g. Verhütungmethoden noch einmal Erfahrungsberichte, Tipps o.ä. interessieren.. bzw Vor- und Nachteile.

Kann man eigentlich auch einen Allergietest bzgl. Kupfer machen? Wäre das ratsam?

Vielleicht könnt ihr ja auch etwas dazu sagen wie der Umstieg von Pille auf Kupferkette oder -spirale war. Das Absetzen der Pille bringt ja schon veränderungen mit sich.

P.S.: der Termin beim Fa ist erst nächstes Jahr - ich bin so ungelduldig :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?