Hilfe pickelchen nach intimrasur?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei der Rasur wird das Haar kurz unter der Hautoberfläche abgeschnitten, ist oben scharf (nicht auslaufend), Haarwurzel bleibt, Haar wächst nach und muss sich wieder durch die oberste Haut durcharbeiten. Das ergibt durch den Druck des nachwachsenden Haares eine Erhöhung oder gar Pickel.

Ein sehr gutes, völlig natürliches, biologisches Mittel ist Aloe Vera. Aber nur, wenn das natürliche Gel verwendet wird und auf der Verpackung steht: 100% naturrein, somit nicht verarbeitet mit anderen Substanzen.

Aloe Vera ist ein Kaktus aus dessen Blätter das Gel gewonnen wird (einfach herausgeschabt). Es ist antiseptisch, desinfiszierend, wirkt kühlend und hautberuhigend. Auch sehr zu empfehlen bei Sonnenbrand! Und sowieso nach jeder Art Rasur, bei leichten Verletzungen der Haut wie Verbrennungen, Schürfungen etc.

https://de.wikipedia.org/wiki/Echte_Aloe

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/aloe-vera-ia.html

http://www.gesundheit.de/medizin/naturheilmittel/heilpflanzen/aloe-vera-eine-wuestenlilie-soll-den-gestressten-organismus-staerken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo kall5,


zu Beginn einer regelmäßigen Intimrasur sind Pickel oder ähnliches, nie ganz auszuschließen! Die Haut ist im Intimbereich besonders empfindlich und muss sich erst an die regelmäßige Rasur gewöhnen!


In der Regel gehen die Pickel von alleine weg, wie lange das dauert, kann man nicht genau beurteilen! Auf jeden Fall darfst du dich, bis die Pickel weg sind, nicht rasieren! 


Achte darauf, dass du in Zukunft immer mit der Haarwuchsrichtung rasierst. So können die Haare später nicht einwachsen, was mit die häufigste Ursache für eine Pickelplage ist!


Lg. Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mir das Bild jetzt nicht angeschaut,  allerdings kann ich mir das gut vorstellen. 

Also erstmal ist es wichtig , dass die Klinge scharf genug ist , damit nicht all zu viel Widerstand entsteht.  

Achte darauf , dass deine Haare an der betroffenen Stelle gestutzt sind , um auch besser durch zu kommen.  

Und es gibt viele andere Tricks und Tips, die im Internet zu finden sind.

Zu den Pickelchen ... Babypuder , kurz nach der Rasur auf die Stelle geben , dass lindert die gereizte Haut und kann Pickelchen vorbeugen (hat mir bisher geholfen). Kannst du bestimmt auch nachträglich drauf machen. 

Klappt auch unter den Armen. Viel Glück :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hatte auch ich eine Zeit lang. Du solltest nach der nächsten Rasur eine Feuchtigkeitscreme oder ähnliches nehmen, das hat mir geholfen und die roten Stellen tauchten gar nicht mehr auf :)

An und für sich sollte das jedoch auch nach ein paar Tagen verschwinden, keine Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mach nachm rasieren immer babypuder drauf und Creme 1 stunde später das mit so nh Vaseline Artigen Creme ein. Die Hilft auch gegen juckreiz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?