Hilfe Physikaufgabe Gleichförmige Bewegung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du stellst zunächst die s(t) Gleichung für Monika auf (sM= vM*tM)

Dann jene für Jochen. Der startet 60s später, also für Jochen gilt

SJ = vJ*tJ wobei tJ = tM-60s, weil 60s später

Setzt du beide Gleichungen gleich SJ = SM, erhälts du die Treffzeit. Mit der Treffzeit in eine der beiden Weggleichugnen > Treff-Wegpunkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

V = s/t nicht wahr.

Dazu kann man ein Diagramm malen. Ich weiß aber nicht mehr, wo dann s und wo t abgetragen wird.

Dann hat man 2 lineare Funktionen der Form y = mx + b

Da stellt man ein LGS auf und berechnet den Schnittpunkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dominov
17.10.2016, 18:11

Danke! Aber das ist ja die graphische Lösung.

0

Was möchtest Du wissen?