Hilfe! Pflegeheim für Opa

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

wer sagt denn das die Kinder zahlen müssen ????

normalerweise übernimmt das Sozialamt den fehlenden Betrag und bei den Kindern wird dann geprüft, ob und inwieweit diese lesitungsfähig sind (d.h. nach Einkommen und z.B. ob man Kinder hat etc.) .. dementsprechend müssen sie zahlen ....

und falls der Opa ein Haus oder ähnliches Vermögen haben sollte wird das erstmal herangezogen bevor der Steuerzahler ran muss

dass gilt aber nur für normale Heime ...

wenn für den Opa ein teures privates Heim geucht wurde läuft das natürlich nicht so, da müssen die Angehörigen ran ....

oder wenn es so ist, wen man nicht will, dass das Erbe angegriffen wird (Haus etc.) dann muss man die Kosten natürlich auch selbst tragen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn dein opa nicht genug geld hat, wird das sozialamt eingeschaltet und das möchte dann von den kindern einen überblick, wieviel geld dein opa besitzt und wieviel geld seine kinder haben und welche ausgaben anfallen.

das sozialamt fordert nur soviel geld von den kindern, wie sie entbehren können.

wenn der opa allerdings vorher sein geld oder haus an die kinder verschenkt hat, kann das amt dann natürlich mehr fordern.

einen echtanwalt muss man erst einschalten, wenn das amt mehr fordert, als man aufbingen kann. bzw. ein gespräch mit dem amt nichts bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die kinder müssen nur etwas bezahlen, wenn sie sehr gut verdienen. Es gibt Freibeträge für jedes Kind, Ehepartner und dann noch einen pers. Freibetrag. Erst danach muss man evtl. etwas an das Pflegeheim bezahlen. Also erst mal abwarten bevor du zum Anwalt gehst. Hat Opa denn evtl. noch erspartes oder ein Eigenheim? Dann wird dieses zuerst genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird nicht so scharf gerechnet, wie wenn Unterhalt für ein Kind gezahlt werden muss.

Keine Panik, beim Sozialamt informieren und dann mal überlegen, ob einem das passt, was da rauskommen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nach dem Gehalt und den Familienverhältnissen. Erkundigt euch beim Sozialamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von musicfan4ever
04.08.2013, 10:51

Danke!! Aber Wieso Sozialamt? Mein Vater arbeitet und verdient ja sein eigenes Geld.

0

Bei Mein Oma ist auch ähnlich sie ist auch im Heim und meine Mutter und Mein Tante und Onkel mussten auch mitzahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von musicfan4ever
04.08.2013, 11:07

Ja er würde auch zahlen aber gestern meinte seine Schwester du musst dich bis morgen entscheiden. Aber uns kommt das ein wenig komisch vor, den angeblich müssen alle 3 Kinder vesch. Gehaltsklassen gleich viel zahlen. Komisch oder?

0

Ja,er sollte zahlen,oder sich selbst um den Vater kümmern....Personal,ob gut oder schlecht,ist nunmal teuer...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?