Hilfe Pflanzen in der Sonne oder Im Schatten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

also: Paprika und Tomaten usw. wollen sehr gerne viel Sonne, sie wollen nur dann nicht dursten müssen. Aber das kannst Du ganz leicht mit einigen Glasflaschen verhindern: eine leere Glasflasche nehmen, mit Wasser füllen und umgekehrt in den Topf stecken. Das Wasser läuft nicht alles auf einmal heraus, sondern langsam, nach und nach, gluckert das Wasser raus. Das ist optimal für die Pflanzen, habe ich herausgefunden. Allerdings: gießen musst Du sie trotzdem, so eine Literflasche ist recht schnell leer. Nur, im Sommer verdunstet das Wasser aus dem Topf sonst auch recht schnell und mit dem Fläschchen haben die Pflanzen eine Art Notvorrat. :-)

Die können und wollen alle in der vollen Sonne stehen. Sie mögen nur keine heißen Füsse, das heißt der Topf sollte im Schatten stehen oder aber wenigstens ein helle Farbe haben.

Die Pflanzen verbrennen nicht. Und gerade die von dir genannten können gar nicht genug Sonne kriegen.

Was möchtest Du wissen?