Hilfe! Pferdekolik!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am besten bei sowas ist immer viel Bewegung.... Anzeichen für besserung ist auf jeden Fall schon mal wenn das Pferd geäppelt hat! Du kannst dem Pferd in helfen in dem du darauf achtest das es sich immer genug bewegt es genug trinkt und regelmäßig äppelt.

Gute Besserung 

Stell ihn auf Sand oder Späne, damit er kein Stroh fressen kann. Achte darauf, dass er sich nicht wälzt (Spazierengehen, aber LANGSAM).

Guck mal in einem Buch nach, welche Kräuter für Pferde krampflösend und beruhigend wirken. Wenn ihr habt, gib ihm Koliktropfen

Danke für eure tipps. das problem ist halt das ich nicht den ganzen tag dort sein kann und der besitzer ihm einfach im stall stehen lässt..
Auch steht er in seiner box auf stein :(

Fressen und trinken darf er aber normal oder?

 

Brauche dringend Hilfe // Vogel beisst sich alles blutig

Hallo Leute ,

der zwergpapagei meiner Freundin, beisst sich die ganzen füße , den Bauch und die Flügel auf. Es ist Freitag und kein Tierarzt hat mehr offen, am Montag ist ein Feiertag, also kann sie erst dienstags gehen, bei uns gibt es kein notdienst. Wir haben bei der apotheke angerufen ob man da was machen kann. Leider nicht.

Bitte wir brauchen dringend hilfe : (

...zur Frage

Hund Blähbauch, was nun?

Hallo,

Mein 8 Jahre alter Beagle hat aktuell einen Blähbauch, ist mal etwas ruhiger aber insg eher unruig. Als sie heute Abend nichts Fressen wollte bin ich mit ihr zum Tierarzt, der meinte jedoch es sei aufgrund der chronischen Magenschleimhautentzündung mit der sie aktuell zu kämpfen hätte, hat ihr Spritzen gegeben Tabletten und das wars. Als wir Zuhause waren war sie anfangs enorm unruhig und noch lange am Hecheln, nach 1-2 Stunden hat sich das gegeben, ist dennoch öfters aufgestanden und hat den Platz gewechselt (Boden -Körbchen). Hatte dabei wohl auch etwas schmerzen (war öfters am Lecken etc) Zwischendurch scheint etwas Luft zu entweichen (was man riecht) aber hauptsächlich wohl nur wenn ich den Bauch massiere. Als sie nach dem Tierarzt endlich aß, ging sie dabei immer eigenartig um den Napf herum. Die letzten Tage war sie woanders untergebracht, da fing sie vor 2 Tagen an zögerlicher zu futtern (ob sie sich dabei auch so bewegt hat weiß ich nicht, da die Person nicht beim Essen zusah) Aktuell schläft sie, Atmung ist normal, Bauch dennoch dicker/fester, fast als ob sie Trächtig wäre.

Lohnt es sich nun beim Notdienst anzurufen oder sollte ich lieber bis morgen warten und ggf. wieder zum Tierarzt gehen? Hab ja schon Sachen gelesen wie Magendrehung, glaub aber irgendwie nicht wirklich dass es das ist, da sie mir dafür noch zu ruhig scheint (auch nicht erbricht oder ähnliches) oder groß getobt hat, was ja wohl gerne mal der Auslöser ist

...zur Frage

Seit 3 Tagen Bauchschmerzen, Schwindel, Kopfschmerzen, Völlegefühl und Übelkeit?

Hallo ihr Lieben,

ich habe seit Seit 3 Tagen Bauchschmerzen, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit und Völlegefühl (Nachdem ich nur eine Kleinigkeit gegessen habe, fühlt sich mein Bauch sooo aufgefbläht an)! :(

Was kann ich dagegen tun?

Ich muss dich Woche aufjedenfall arbeiten, da andere Kolleginen schon krank sind.

...zur Frage

Kann man Darm oder Magenkrebs durch Ultraschall sehen?

wenn man am Bauch Ultraschall macht kann man dann Magen-oder Darm Krebs sehen? Ich meine natürlich nur Anzeichen?

...zur Frage

der Bauch meines Hasen blubbert?

Hallo,

mein Hase bzw. der Bauch meines Hasen blubbert seit heute morgen ab und zu. Gerade eben hat er auch mal mit den Zähnen geknirscht (oder gemahlt ich weiß nicht wirklich wie man mahlen und knirschen auseinander hält). Sein Bauch ist etwas härter als gewöhnlich.

Der Tierarzt hier macht er wieder Montag auf und der, der Bereitschaft hat ist 2 Stunden entfernt und ich habe weder Führerschein noch Auto oder jemand der mich fahren könnte. Und Busfahren wäre für das Tierchen bestimmt nicht angenehm oder??

Was könnte ich machen? Ich habe gelesen, dass man Heu geben soll und Trockenfutter (was er selten kriegt) ganz aus dem Käfig nehmen. Aber mein Hase frisst kein Heu. Kann ich auch Möhren oder Salatblätter geben? Würde Kamillentee (lauwarm) den Magen des Tieres beruhigen? (Also wie bei den Menschen?)

Ich weiß dass ich zum Tierarzt muss aber ich könnte erst morgen hin (oder ich fahr eben Bus aber ich habe gelesen das man Stress für das Tier in solch einer Situation vermeiden soll) weil mich mein Vater dann fahren könnte (also zum Notdienst)

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?