Hilfe! Pferd lässt sich nicht einfangen - was nun?

7 Antworten

probier es mal langsam und lass das pferd vertrauen zu dir aufbauen. es kann sein dass es dir nicht genug vertraut oder dass es dich verarscht. versuchs mal mit einem strick in der box. also wenn die bestitzerin dabei ist holt ihr das pferd in die box und du probierst es dort aus den strick um den hals zu machen oder so. lob ihn nach jedem schritt. wenn du dich sicher genug fühlst kannst du es ja mal versuchen ob es auf der wiese auch klappt. Eine sehr gute lösung ist immer mit der besitzerin zu reden. meistens können diese dir tipps geben oder dir dabei helfen. Viel Glück wünsch ich dir und viel spaß mit deiner reitbeteiligung.

Also erstens mal.. solltest du das Halfter einfach dran lassen, wenn du ihn / sie auf die Weide bringst.. dann brauchst du später nicht wieder stundenlang versuchen, es dran zu machen.. Wenn du es dann holst, dann nehm einfach ein Paar leckerlis und gib ihm/ihr eins.. wenn es das gefressen hast, holst du noch eins und gehst ein stückchen weiter nach hinten sodass er/sie sich strecken oder dir nachlaufen muss. Dann gibst du ihm/ihr das und lobst sie.. das machst du ein paar mal und dann kannst du versuchen ihm/ihr den Strick ran zu machen.. aber ruhig, und alles mit gedult machen..

Das Halfter auf keinen Fall dran lassen, zu hohe Verletzungsgefahr!

1

Nimm mal die Leckerchen und gib dem Pferd eins . Zeig dass du noch mehr hast und wende dich dann von ihm ab und geh ein stück . Wenn es kommt gib wieder ein Leckerchen . Lob es und streichel über den Hals . Reib mit der anderen Hand den zusammengeknäulten Strick über den Hals und gib ihm wieder ein Leckerchen . sobald das Pferd ansetzt zurück zu weichen oder zu gehen , wendest du dich ab und gehst einen Schritt weg . Bleib mit der Schulter zu ihm stehen und warte bis es wieder zu dir kommt . Dann kannst du ihm wieder ein Leckerchen geben und erneut über den Hals streicheln . So kannst du dich langsam vorarbeiten bis du den Strick drum legen kannst .

Wichtig ist dass du NIE dem Pferd nachrennst oder nachgreifst wenn es zurückweicht. Das Pferd muss zu DIR kommen . Nicht du zum Pferd . Sonst hast du eh keine Chance und bestärkst eher den Fluchtinstinkt.

Bodenarbeit wäre wichtig damit es lernt dir zu vertrauen . Aber dafür musst du es ja erstmal bekommen . Von daher arbeite erstmal so mit ihm damit es merkt du bist keine Bedrohung und es lohnt sich dir zu folgen .

Warum frisst mein Hund draußen kein Leckerli (Clickertraining)?

Ich habe eine Shar-Pei, Terrier Mischling Hündin (5 Jahre alt). Seit gestern habe ich mit dem Clickertraing begonnen. Natürlich habe ich erstmal in der Wohnung begonnen. ich habe viel darüber gelesen und Videos geschaut um auch bloß nichts falsch zu machen. Ich weiß, dass man den Hund auch mit einem Dummy oder dem Ball belohnen kann, aber ich möchte mit Leckerlis arbeiten. Das Problem ist, sobald wir aus der Haustür raus sind, frisst sie kein einziges Leckerli mehr. Sie nimmt sie in den Mund und spuckt sie sofort wieder aus, schnüffelt nochmal daran und zeigt null Interesse. ich habe es auch mit wirklich leckeren Sachen probiert, die sie sonst nie bekommt wie zB. kleine Wiener wurst Stückchen oder Käse Stückchen. ich kann ja verstehen das sie vielleicht gestresst ist wenn wir an der Ampel stehen und sie es dann ausspuckt aber sogar wenn wir alleine auf dem Feld sind, spuckt sie es wieder aus. Nun habe ich angst das sie das Interesse am click Geräusch total verliert. Kann mir jemand weiter helfen ?

...zur Frage

Hund stupst sein fressen weck bevor er es frisst!

Hallo , Ich habe seit drei Tagen einen 19 Monate Jungen Colli/Steelffort Rüde das Problem ist er schupst immer sein fressen weck aber nicht nur sein napf sondern auch alles andere was ich in gebe er wirft es richtig nach oben spielt damit schüttelt sich und nach paar Minuten frisst er es erst . Ok bei einer Scheibe wurst aus der Hand macht er es nicht aber sobald ich etwas auf den Boden oder in sein Napf lege macht er es wieder was kann das sein danke

...zur Frage

Siegerdenkmal 1945

Hallo, ich hab da mal ne Frage und zwar kennt jmd eine Karikatur mit den 3 Siegermächten, alle 3 reiten auf Pferde. Also Roosevelt und Churchill reiten wohl in eine Richtung und Stalin reitet in die andere Richtung. An Stalin schlängelt sich wohl noch eine Schlange am Bein. Kann mir jemand sagen welcher geschichtliche hintergrung sich dahinter erkennen lässt ?

...zur Frage

Vollblut als Anfängerin reiten?

Huhu ihr lieben, Ich hab mal ne Frage:

Also, ich möchte gern meine Reitbeteiligung wechseln. Habe auch schon etwas gefunden, wo ich probereiten kann! Die Besitzerin weiß, dass ich kein Profi bin, aber ich zerschieße mir vor sowas IMMER den Kopf... Natürlich sind alle Pferde vom Wesen her anders... Ich bin sicher in allen drei Gangarten und man kann mich problemlos mit nem pferdchen allein lassen. Aber sobald ich merke das pferd wird nervös oder es geht sogar durch bin ich der Angsthase vom Herrn. Der Vollblüter soll kuschelig und super Lieb sein, aber man muss sich durchsetzen... Eure Meinung dazu? 🙈 wird das was?😂😂

...zur Frage

Pferd lässt sich nicht rechts stellen

Hallo,

Ich habe eine Reitbeteiligung auf einer 14-jährigen Warmblutstute, die sich auf der rechten Hand sehr schwer tut. Links läuft sie gut, lässt sich stellen und biegen und nimmt den Zügel an. Rechts habe ich schon im Trab das Gefühl, sie irgendwie nicht sitzen zu können. Sie läuft automatisch in linker Stellung und sobald es ans galoppieren geht, springt sie oft im falschen Galopp an und rennt in so kleine Volten hinein. Dabei hält sie sich total schief und lässt sich gar nicht mehr nach innen stellen. Hab schon alles versucht, Volten, Zirkel, Schenkelweichen, schulterherein - nichts hilft wirklich. Gesundheitlich ist bei ihr alles in Ordnung, ebenso bei mir. Ärgerlicher Weise haben alle Pferde im Stall, die dort eingeritten wurden (kleiner Privatstall) dieses Problem. Die Besitzerin hat mal einen kurzen Blick draufgeworfen, meinte aber nur ich sei halt zu leicht (wiege 55 Kilo). Reitunterricht ist leider nicht möglich. Hat jemand einen Tipp für mich?

...zur Frage

Meine Katze macht mich noch wahnsinnig?

Hallo..

Ich habe eine alte Katze( Weibchen) geerbt, die zerrt an meinem Geduldsfaden. Drei Tage frisst sie, dann frisst sie wieder nicht. Aber obwohl das Futter dasteht, kommt sie alle 10 Minuten frisst das Futter nicht, schaut mich aber mit Ihre großen Glotzaugen an und bettelt um Fressen, dann geb ich ihr ein Leckerli das frisst sie dann, so geht das manchmal drei Tage lang, dann frisst sie wieder Normal.....Ich habe Angst das die Katze noch verhungert ?????

VIELEN DANK

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?