Periode und Sportverein - wie komm ich um das Training herum?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich bin eine Leistungssportlerin und für mich sind Tampons überlebenswichtig! Wenn ich meine Periode habe, kann ich mit Tampons ganz normal Sport machen... Ich könnte sogar schwimmen gehen! Wenn du jedoch sagst dass du Tampons nicht benutzen daarfst, dann würde ich dir doch wirklich Binden empfehlen... Ich gebe dir recht, der erste Eindruck von Binden ist ein bisschen eklig aber andererseits ind Binden viel hygienischer als Klopapier. Abgesehen davon weiß ich nicht wie Klopapier da Blut auffangen soll... Also so für ein paar Minuten klappt das mit dem Klopapier sicher aber es ist eben nicht so "stabiel" wie Binden... Ansonsten kannst du natürlich auch einfach absagen, was ich als Leistungssportlerin jedoch nnicht machen würde XD Liebe Grüße und alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von allen Varianten finde ich Toilettenpapier am ekeligsten. Damit stinkt die Regelblutung deutlich für Außenstehende. Das Papier saugt ja nicht einmal richtig auf und beschmutzt schnell die Kleidung.

Es gibt aufwendige und einfache Damenbinden. Die einfachen sind Wattestapel, die nur aufsaugen. Die besseren haben eine Schutzoberfläche. Die nimmt das Blut auf und hält es von der Haut fern, wie eine Membrane. Zudem sind sie dünn und unauffällig. Ein Deo im Material bindet einen Großteil des entstehenden Blutgeruches. Ein Schicht schützt die Kleidung und ein Klebestreifen verhindert das Verrutschen.

Tampons, die die richtig Größe haben und richtig sitzen bemerkt man gar nicht. Wenn sie stören oder gar schmerzen, dann werden sie falsch benutzt. Die beiliegende Anleitung erklärt die genaue Benutzung. In Notfall hilft ein Tupfer Nivea an der Spitze oder die Variante mit Einführhülse. Einen Tamponträger richt man nicht und er kann völlig ungezwungen machen. woimmer er Lust zu hat. Sogar Schwimmern und keiner in seiner Umgebung bermerkt die Regelblutung. Man ist völlig unauffällig.  - Und sie zerstören nicht das Jungfernhäutchen.

Bitte weder Binden noch Tampons in die Toilette werfen sondern im Müll entsorgen. Sonst lockt man Ratten an und verstopft das Klo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dodddl
14.02.2016, 11:27

EA sind aber keine tampims da

0

Hallo, Also wenn du nicht ins Training möchtest, würde ich mit deiner Mama drüber reden, zur Not ktank stellen.... Das ist aber keine Lösung für immer, das weißt du hoffentlich.... ich meine, wenn du dir noch mit Toilettenpapier behilfst musst du noch relativ am Anfang sein, denn sonst würdest du das wegen dem Geruch, der unpraktischen Anwendung und den peinlichen Situationen nicht machen... Verwende doch dünne Binden, Klopapier ist viel ekelhafter. Du hast deine Periode insgesamt ca 40 jahre, du wirst dich nicht für immer mit Klopapier herumschlagen können und wollen.... Probier doch mal Binden, obwohl ich Tampons bei so etwas viel geschickter fände an deiner Stelle... lass dich doch mal drauf ein... Viel Glück und gutes Gelingen Xy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir kann niemand verbieten Tampons zu nehmen. Ein Tampon ist lediglich Watte und ein Baumwollfaden. Das Jungfernhäutchen geht wegen eines Tampons nicht kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dodddl
14.02.2016, 11:27

es sind aber auch keine da

0

Gar nicht. Nimm Binden.

Klopapier ist einfach eklig.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm doch einfach Binden! Was ist an Binden bitte ekliger als an Klopapier??

Oder du sagst einfach, dass du deine Tage hast und nicht mitmachen kannst/willst. Oder du sagst, dass es dir nicht gut geht. Ganz einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag doch einfach das du dich nicht gut fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?