Hilfe Paypal Betrüger! Was sol ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

und der Mistkerl hat mich einfach bei Paypal gespeert und verlangt sein Geld von mir

Das geht nicht. Der Käufer hat bei ebay / Papyal die Ware "reklamiert". Was hat der Käufer denn als Reklamationsgrund angegeben? Das Geld wurde von ebay / Paypal einbehalten.

und verlangt sein Geld von mir (was ich aber nicht mehr habe)

Das interessiert Paypal nicht. Das Geld wird von Deinem dort angegebenen Konto abgebucht. Sollte die Abbuchung nicht klappen, werden EUR 5,00 Bearbeitungsgebühr belastet. Bei einem zweiten vergeblichen Abbuchungsversuch fallen weitere EUR 5,00 an und Paypal übergibt die Angelegenheit sehr zeitnah einem Inkassounternehmen.

er ist zu 100% ein Betrüger.

Hat welches Gericht festgestellt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akinator835
22.08.2015, 15:26

Was ist ein Incassouunternehmen ?

0
Kommentar von Akinator835
22.08.2015, 15:28

Oder andere Frage ich habe mein Bankkonto mit Paypal verknüpft kann das Geld nicht von meiner Bank abgebucht werden?

0
Kommentar von Akinator835
22.08.2015, 15:50

Ok klingt schon besser am 31
Wird das Konto über genügend Geld verfügen.

0

Du hast doch versichert versendet? Das ist immer wichtig, wenn mit PayPal bezahlt wird. Ansonsten kannst du in die Röhre schauen und bekommst dein Geld nicht zurück.

Hast du versichert gesendet, muss du aber immer aufpassen, was PayPal von dir will. Beachtest du das nicht, hat der Käufer schon gewonnen.

Was hat den der Verkäufer als Grund geschrieben, dass er das Geld zurück verlangt? Ist das Teil kaputt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PayPal Support anschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akinator835
22.08.2015, 14:49

Selbstverständlich bezahle ich nicht,wird das Geld dann automatisch von meiner Bank abgezogen ?

0

Was möchtest Du wissen?