hilfe noch eine frage zu aids?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. man kann sich mit dem HI-Virus infizieren und davon irgendwann mal Aids bekommen, aber das bekommt heute auch nicht mehr jeder HIV-infizierte. Also sich einfach so mal Aids holen geht nicht.
2. eine Übertragund von Speichel in die Haut ist auszuschließen, HIV überträgt sich nicht über Speichel. HIV wird auch beim Küssen nicht übertragen, bei Oralverkehr ist es möglich weil Sperma oder Scheidensekred in den Mund gerät und da stecken Viren drin.
3. Nicht jeder HIV infizierte ist automatisch immer hoch ansteckend. Jeder der weiß, dass er infiziert ist bekommt Medikamente die die Viruslast in Kôrperflüssigkeiten eindämmen, damit man eben nicht an Aids erkrankt. Da die Viruslast dabei sehr tief sinkt wird man auch nicht automatisch sofort infiziert, wenn man sexuellen Kontakt mit einer infizierten Person hatte, die regelmäßig ihre Medikamente nimmt. Die Gefahr ist größer, wenn die Person keine Medikament bekommt, zum Beispiel also bei Leuten die ganz frisch infiziert sind. Deshalb können HIV-infizierte die in einer festen Beziehung sind heute auch Kinder zeugen und den Partner trotzdem nicht anstecken. Wenn man die Medikamente richtig nimmt und das Blut regelmäßig untersuchen lässt und die Viruslast gering ist, ist auch die Ansteckungsgefahr sehr niedrig aber eben nicht vollkommen auszuschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Endorphinlein
21.01.2017, 18:18

Und falls da jetzt was falsches dabei sein sollte, meine Informationen stammen vom Gesundheitsamt, da hatte ich mich mal beraten lassen, da man dort ja einen Test machen lassen kann.

0
Kommentar von Anonym20021010
21.01.2017, 19:46

Wenn Erreger rein gekommen sind aber nur wenig also eine geringe Menge Von irgendwas Blut etc kommt es dann zu einer Infektion? 

0
Kommentar von Endorphinlein
21.01.2017, 19:58

Also durch Speichel auf der Haut absolut ausgeschlossen. Wenn der Patient richtig eingestellt ist und die Viruslast so gering ist, dass man sie im Blut nicht nachweisen kann, ist der Patient mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht ansteckend. Absolut ausschließen kann man es aber nicht. Ein Restrisiko besteht immernoch. Wenn nachweisbare Mengen an Erreger im Sekret vorhanden sind und deine Blutbahn gelangen, kannst du HIV bekommen ja.

0
Kommentar von Endorphinlein
21.01.2017, 20:09

Ich hab doch geschrieben durch Speichel absolut ausgeschlossen ^^ was genau gibtsda nicht zu verstehen?

0

Nein, Aids bekommt man nur durch Geschlechtsverkehr und nicht durch Sekretflüssigkeiten (Speichel, Urin etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aids ist über Blut und Sperma übertragbar aber nicht über Speichel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aids kann man nur bekommen, wenn du eine offene Wunde hast und das Blut oder der Speichel des Betroffenen in diese Wunde gelangt. Würde lieber trotzdem zum Arzt wenn es sich nicht bessert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von selcek
21.01.2017, 17:44

Ja wenn die Rötung nicht weggeht

0
Kommentar von Anonym20021010
21.01.2017, 17:46

Also müsste das bluten damit ein Risiko entsteht ? Und wenn es Mega raus und kaputt ist passiert nichts oder  ? 

0
Kommentar von selcek
21.01.2017, 18:16

Lo mach dir doch nicht so sorgen. Wenn keine offene Wunde an der Stelle ist dann ist alles gut

0
Kommentar von selcek
21.01.2017, 18:21

BIN ICH EIN ARZT?????

0

Was möchtest Du wissen?