Hilfe! Neue Katze faucht meinen Kater an?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt da so ein pheromone spray für Katzen.dieses wendet man bei beiden an.
Weil de neue Katze riecht anders,den Geruch und alles kennt deine Katze nicht somit fremd und wird gefaucht.dieses Spray neutralisiert.
Habe 2katzen Geschwister,war mit einer beim Tierarzt als wir wieder zu Hause waren hat ihre Schwester sie auch angefaucht und angegriffen mit dem Spray ging es wieder....kann es nur empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist völlig normal, bei meinen war es genauso,kastriere den kater und laß die beiden die rangordnung alleine heraus finden,ab und zu anfauchen,heißt vorsicht du kommst mir zu nah, warnung,laß ihnen zeit,,du wirst sehen sie arrangieren sich, viel glück und gelassenheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde sie nicht auseinander tun müssen sie sich untereinander ausmachen, versuche gelassen zu bleiben weil Katzen spüren die Unruhe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tonimusfee
22.11.2015, 11:20

Und in der Nacht? Ist es da zu raten, sie zu trennen oder einfach "machen lassen"? Ist alles noch ein wenig Neuland für mich :-)

0
Kommentar von elfriedeboe
22.11.2015, 17:51

ich würde sie zusammen lassen !

1
Kommentar von elfriedeboe
22.11.2015, 17:53

und zuhause ist etwas anderes als beim Tierarzt

0

Ich schätze die beiden spielen oder... 

Sie kämpfen darum wer der Stärkere ist und dem das Revier gehört. Ist auch bei Großkatzen so! Mach dir da keine zu großen Gedanken. Habe selber zwei und am Anfang war es komplett gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tonimusfee
22.11.2015, 09:42

Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass mein Kater mein erstes Haustier ist, kenn mich also noch nicht mega gut aus. Aber das hört sich so böse und garnicht spielerisch an. Also soll ich sie einfach nicht auseinander tun (wenn sie sich umklammern und fauchen) sondern abwarten was passiert? 

0

Ich würde an Deiner Stelle den Kater erst mal und so schnell wie möglich kastrieren lassen, denn Katzen können bereits mit 4 Monaten geschlechtsreif sein, bzw. werden und Deine 2. Katze ist ein Baby. Ich denke, dass sich dann auch das Aufhüpfen legen wird. 

Spielen sieht bei Katzen manchmal schlimmer aus, als es ist, und solange keiner den anderen verletzt, musst Du Dich auch nicht einmischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tonimusfee
22.11.2015, 13:20

laut Tierärztin geht Kastrieren erst Ende Dezember :/ aber danke erstmal!

0

Was möchtest Du wissen?