Hilfe Nervenzusammenbruch

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für ich825 ... ich glaube du hast einfach mal keine Ahnung vom Leben. Ich bin 24 Jahre alt und habe Tag und Nacht gelernt um einen guten Schulabschluss zu erreichen. Es gibt so viele Hausaufgaben auf ein mal, die kann man gar nicht bewältigen. In den Ferien gibt es noch ne extra Portion Hausaufgaben, weil man jangeblich so viel Zeit hat und sich nicht erholen darf. So ist nun mal und wenn du die Probleme nicht hast, dann willkommen in der Polly Poket Welt und später wirst du bestimmt nicht mehr als Hartz 4 erreichen. Informiere dich mal in de Medien. Die Politik spricht laufend von schlechten Schulbedingungen. Aber da bist du wohl nicht auf den neusten Stand. Ich könnte übrigens nie um 15 Uhr anfangen zu lernen, weil sie von 7 bis 17 Uhr Schule hatte und das jeden Tag. Das Leben ist hart und ungerecht und jede Schule ist nun mal anders. Wenn du keine Ahnung hast, dann sie lieber still.

Und Milaaaa ... dir rate ich die Schule zu wechseln. Es bringt nichts sich durch die Schule zu quälen und sich die Nacht üm die Ohren zu schlagen. Denn letzendlich bringt es dir gar nichts für deine berufliche Zukunft. Mir hat hat auch niemand meinen harten Weg zum erreichen des Schulabschluss anerkannt und ich fand keine Ausbildung. Letztendlich hab ich Abitur und bin nur ein dummer Kassierer in Handel der rumhergescheucht wird, von Leuten die damals in der Schule selber viel zu faul zum lernen waren.. Zu mehr hat es bei mir leider nicht gereicht. Du kannst nur die Anforderugen runterschrauben. Mehr kannst du aber nicht. Ich hoffe ich konnte dir wenigstens etwas helfen.

wirklich sehr nett was du da geschrieben hast! Ich hab schon Ahnung vom Leben da mach dir mal keine sorgen! Ich mach genau wie du ABI Und ich hab auch mehr Ziele als Harz 4-> und wenn du es nicht weiter als Kassierer gebracht hast, weil du keine Ausbildung gefunden hast dann tut es mir echt leid! Aber dann hast du nicht gut genug gesucht, denn du kannst dich auch mal in den Medien informieren, denn fasst immer werden überall Auszubildene gesucht-> und wenn du dich nicht von Leuten rumkommandieren lassen möchtest dann geh Studieren! Denn es gibt immer eine bessere Möglichkeit! Ich hab jetzt bald das 1. Mal Praktikum und ich hab 3 Angebote bekommen(!!!)-> Das zeigt das ich wohl nicht soviel im Leben falsch gemacht habe! Lg Mia (ohne l dazwischen;))

0

Ooookay... ist das so eine Art Elite Uni? ;-) 12-14 Stunden lernen ist definitiv zu viel. Damit kommt dein Körper nicht zurecht - zumal du ja im Schlaf das verarbeitest, was du tagsüber erlebt hast! Wenn der Schlaf wegfällt, ist ein Nervenzusammenbruch völlig normal. Überfordere dich nicht selbst und such dir nötigenfalls Hilfe zum Lernen.

Bist du denn so schlecht in der Schule,dass du bis um 5 jeden Tag lernen musst. Es würde doch auch reichen wenn du nach der Schule in Ruhe essen würdest und danach so 3-5 stunden lernst. Iss gut sonst kannst du dich nicht konzentrieren!

nein ich bin eigent ganz gut...,. geh auch Gymnasial...

0

Bis 5 Uhr morgens Hausaufgaben? Wenn Du um 15 Uhr anfangen würdest, dann wären das ja 14 Stunden O.o. Oder fängst Du erst spät Abends an? Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass man so viel Hausaufgaben aufbekommt. Ich bin in der 10. Klasse eines Gymnasiums in Schleswig-Holstein und ich habe am Tag Hausaufgaben auf, die höchstens 10 Minuten dauern. Wenn ich sie überhaupt machen würde.. Aber da reicht auch 5 Minuten, um sie halbwegs gut zu machen.

Deine Eltern sollten mal zur Elternsprechstunde gehen, und das Thema ansprechen..

Teoretisch könntest du deine lehrerin anklagen bringt aber nichts. Sag das doch einfach dem schulleiter

na der ist ja an allen schuld:)

0

Du musst lernen auch mal zu entspannen.teil dir die arbeit auf

ja aber dann werd ich ja nicht fertig!

0
@Miiaaaa

aber die anderen werden ja auch fertig vielleicht bist du nur zu lahm ?

0
@ich825

ein paar hatten damals auch einen Nervenzusammenbruch!

0

Was möchtest Du wissen?