hilfe, nach halben tag haare total fettig!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kann sein, dass du ein Shampoo mit zu vielen Wirkstoffen benutzt, bzw. das zu reichhaltig ist und deine Haare nachfettet, was bei deinen Haaren a^ja wirlich nicht sein muss. In deinem Alter hat mir das Zitronenmelisse Shampoo von Guhl gegen fettige Haare geholfen ;)

Das hatte ich in deinem Aler auch, du bist gerade in der Pubertät und die Hormonproduktion muss sich erst regulieren, kann etwas dauern, aber das ist meistens nur periodisch veranlagt und verschwindet bald :-) aber wasch dir die Haare nicht zu oft, damit reizt du deine Kopfhaut und noch mehr Talg würde hergestellt werden, da sie sonst austrocknet.

Du, das hängt auch ganz vom Haartyp ab, da machst du nicht unbedingt etwas falsch.

Wenn du schon Shampoo aus der Apotheke hattest, scheint es ja nicht daran zu liegen.

  • Was du noch machen kannst: lass' den Balsam weg. Dadurch werden die Haare sehr viel schneller stähnig.
  • Beim Föhnen ein wenig Schaum mit einarbeiten.
  • NICHT permanent mit den Händen durchs Haar fahren (das verteilt u.a. das Fett der Kopfhaut über die Haarlänge)
  • Ab und zu mal eine ordentliche Haarkur und möglichst mildes Shampoo benutzen.

Und wenn das alles nichts bringt: morgens die Haare offen lassen und eben nachmittags zusammenbinden.

Eventuell solltest du deine Haare nur noch alle zwei Monate färben und versuch doch mal head and shoulders.

Warst du schon mal einen Friseur fragen? Geh doch einfach mal hin und erkundige dich, kostet dich sicherlich nichts.

Was möchtest Du wissen?