Hilfe! Muss ich ein Schlechtes Gewissen haben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also wenn du deine Farbmäuse während ihres Schlafes weckst, kann das nicht gefährlich sein. Wenn das aber des öfteren passiert, kann es sein dass sie zu wenig schlafen und deshalb dann an Schlafmangel leiden und dann solltest du einen Besuch beim Tierarzt machen. Ansonsten bin ich sicher das das keine schlimmen Folgen sind. Klar hast du ein Schlechtes Gewissen, weil es deine eigenen Haustiere sind und du sie liebst. Wäre ja das selbe wenn dein Freund oder deine Freundin dich jeden Abend um 12 Uhr weckt. Irgendwann kannst du auch nicht mehr weiterschlafen. Aber nochmal zurück zu deinen Farbmäusen, mach dir keine zu großen Gedanken darüber. Sie wachen ja auch normal auf wenn sie das frische Essen riechen ;)

Nein, brauchst du nicht ! Mäuse schlafen Tags aber wenn meine Mutter in mein Zimmer platzt sind wirklich alle drei wach ... Aber das macht nichts die gucken dann halt was passiert ust gehen wieder zurück in ihre unterirdische Höhle (bei mir jedenfalls) und pennen sofort wieder ein . Ist halt so wenn du schläfst und du plötzlich auf Toilette musst . Ist bei denen genau so bloß mit einer anderen Geschichte:,D
Mfg

Wie ausversehen? WEnn es wirklich passiert ist und du absolut nichts dafür kannst, dann brauchst du auch kein schlechtes Gewissen haben.

Was möchtest Du wissen?