HILFE! Ms access Datenbank selbst erstellen

5 Antworten

Als ich noch Access-Neuling war, gab es die Lerndatenbank "Nordwind" von Microsoft Office - hier als Link für Dich und andere Access-Interessierte:

http://www.bemadata.de/Download/NordOstwind2007.accdb

Hier kann man die Funktionsweise von Tabellen, Abfragen, Formularen und den Makros / VBA-Prozeduren etc. erforschen und diese für eigene Projekte abwandeln. ... Kunden-, Artikel- und Bestelldaten sind in Nordwind das Thema schlechthin. Bestimmt brauchbar zum Erlernen für Dich / für Euch. Ist - einzeln und jede Abfrage für sich - auch nicht zu komplex, finde ich. / Gruß, Bernd

Weitere Datenbanken unter b e m a d a t a . d e , Menüpunkt "MS-Office-Links"

Habe für Dich nochmal meine alten Datenbanken auf Brauchbarkeit für Access-Neulinge geprüft und kann Dir 2 Access2000 Datenbanken zum Ausschlachten geben, die das Thema hoffentlich treffen.

  • 1. Fraktura-Datenbank: mit vielen Tabellen, Abfragen und mehr, deren Funktionsweise man am besten in der Entwurfsansicht erkennt.
  • 2. Übungs-MDB: eigentlich für die Berufsschüler der DAA um 1999 geschrieben. Diese Datenbank dient dem Erlernen von Access 2000, enthält viele Beispiele zum erstellen von Formularen, Befehlsschaltflächen und Formeln in berechneten ungebundenen Feldern
  • 3. Beginn eines von mir geschriebenen Chrash-Kurses (17 Seiten PDF) ... die guten Access-Lehrbücher kosteten 100 Deutsche Mark; viel zu teuer ...

Da man hier nur auf 1 Link verweisen kann, werde ich nochmal 2 als Komm. hinterherschieben. Hier Datenbank Nr. 1:
http://www.bemadata.de/Download/FracturaDATA.mdb

@BeMaDataBoFan: irgendwie sind das ja alles tolle lösungen aber genau solche, mit denen der fragesteller wohl vollkommen überfordert ist.

ich nehme an, dass du schon versuchst zu helfen und nicht, dass du uns nur deine arbeit vorstellen willst. aber du solltest dich auch in die lage eines blutigen anfängers hineinversetzen können.
noch dazu, dass der fs unter zeitdruck steht.

@fs: ich habe bei mir leider auch nix gefunden was dir helfen könnte. liegt wohl in der natur der sache: mit access fängt man an, wenn die aufgabe so komplex ist, dass excel nicht mehr ausreicht.

0

Was möchtest Du wissen?