Hilfe. Mit 18 Jahren extrem sichtbaren Haarausfall? Brauche dringend Hilfe!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde mir die Haare abrasieren. Mein Bruder hat auch lange versucht, seine Haare nicht zu verlieren, aber geendet hat's mit der Rasierklinge haha ihm steht's so deutlich besser. Vielleicht ist es auch was für dich ;) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mark555
31.08.2014, 23:14

Naja. Daran hab ich auch immer gedacht. Aber hab von viele Frauen gehört, dass sie Männer mit Haaren attraktiver finden.

0

Wenn das genetisch bedingt sein sollte gibt es nur eine Lösung: Ein Toupet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathi2041
31.08.2014, 20:38

Ich zwar ne Frau äber ich ärgere mich über solche Antworten. Propecia/Minoxidil sind extra für androgenetische Alopezie entwickelt. Teuer aber hilft.

2

der friseur dein freund und helfer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der ist bei dir für 18 sehr weit fortgeschritten. Such mal hier auf gf nach Propecio und Minoxidil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mark555
31.08.2014, 21:02

Das kostet viel und die Nebenwirkungen sind zu gravierend bei Propecia.

0
Kommentar von Franek
01.09.2014, 23:10

Es gab (früher) drei Mittel, meines Wissens nach. Minoxidil war keines davon.

Propecia (Tabletten) eine Tinktur zum Einmassieren in die Kopfhaut, deren Namen ich vergessen habe und den "Tiroler Haarwurzelextrakt", dessen Wirksamkeit ebenfalls nachgewiesen sein soll grübel Letzteres ist auch eine Tinktur zum Einmassieren in die Kopfhaut.

0

Was möchtest Du wissen?