Ich bib 14 Jahre und mir fallen meine Haare aus. Was kann ich dagegen tun?

11 Antworten

Mit Haarausfall kenne ich mich sehr gut aus.

Aber da du noch so jung bist solltest du vielleicht mal
einen Arzt aufsuchen um  einfach mal
Körperliche Ursachen ausschließen zu können. Hast du vielleicht viel Stress zu Zeit? Schule oder im Elternhaus was vorgefallen?

Sollte es sich nicht von alleine regulieren kannst du mal versuchen
ein Coffein Shampoo zu nutzen. Da solltest du aber nicht auf herkömmliche Sachen zurückgreifen da in den meisten Shampoos doch sehr viel Chemie enthalten ist. Ich bestelle zu Zeit auf Rocarahair was gegen meinen Haarausfall und ich weiß die bieten auch ein Veganes Coffein Shampoo an.

Sprich es mal mit deinen Eltern ab vielleicht hilft es dir ja.

Ich wünsche dir alles gute!

Da du noch sehr jung bist denke ich nicht das es sehr
schlimm ist und ich denke auch nicht das es 1000 Haare sind, sonst hättest du jetzt in kürzester Zeit schon eine Glatze. Du könntest vielleicht versuchen deine Haare mit einem guten Coffein Shampoo zu waschen. Eine bekannte nutzt es auch und ihr gehen nicht mehr so viele Haare aus.

Ich würde die das Coffein Shampoo vom rocara Hair empfehlen,
dies hat nicht schädliche Inhalsstoffe.

Wie Tarabene oder Silikone, Silikone beschweren die Haare
auch noch zusätzlich und kann zu Haarausfall führen.

Hallo Franzy. Also mit 14 kann es echt was mit einer Hormonstörung zu tun haben. Aber 1000 Haare am Tag wären ein wenig zu viel. Ich habe gelernt, dass es bis zu 100 Haare am Tag sein dürfen. Wenn es mal 20 mehr sind ist es auch nicht viel. Mach dir mal die Arbeit und zähle deine Haare die du am Tag verlierst. Dann weißt du es genau und kannst beim Arzt genaue ansage machen. Mit der Aussage "ein Büschel" kann man nicht viel anfangen. Aber mach dir mal nicht all zu große Sorgen. Du bist noch Jung. Das wird schon wieder.

Krankheit Haare fleckig verlieren?

Bei welcher Krankheit fallen die Haare nicht überall gleichmäßig aus sondern so stellen bzw flecken mäßig aus?

...zur Frage

Haarausfall in der Pubertät?

Mir fallen in letzter Zeit irgendwie die Haare aus. Es ist jetzt nicht ein ganzer Schopf aber es sind mehr einzelne Haare......wenn ich mir durch die Haare fasse dann habe ich schon ein Haar in der Hand oder ich beug mich vor das mein Kopf nach unten hängt dann liegt schon wieder ein Haar auf dem Boden. Ist das normal in der Pubertät(ich bin 13)? Was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Fettiges Haar nach 2 tagen ;(?

Frühers, wie ich 13/14 Jahre alt war, habe ich meine Haare nur 1 mal die Woche gewaschen sie sind dann nach 5 tagen erst fettig geworden. Jetzt bin ich 15/16 jahre alt und wenn ich jetzt meine Haare wasche dann werden sie schon nach 2 tagen fettig... Woran liegt das? Liegt das an den Hormonen und an der pupertät? Und geht das wieder weg nach der pupertät? Und was könnte ich dagegen machen? Weil wenn man die Haare öfter wäscht, dann werden sie ja auch wieder schneller fettig...

PS: ich habe sehr dicke Haare:)

Danke für die antworten😀✌

...zur Frage

Gibt es eine Krankheit, bei der keine Haare mehr nachwachsen?

Hallo. Jedem Menschen fallen ja jeden Tag Haare aus, das ist ja ganz normal. Gibt es eine Krankheit bei der die Haare zwar total normal ausfallen, aber nicht mehr nachwchsen? Wenn ja, was sind Gründe dafür?

...zur Frage

Ist es normal, dass nach Haarkuren die Haare ausfallen?

beim shampoonieren nicht aber sobald ich eine Kur mit oder ohne Silikone verwende fallen mehr Haare aus . Dafür später beim bürsten zB garkeine . gebe die Kur nur in die Längen .

woran kann das liegen ?

...zur Frage

Haare bürsten

Wenn ich meine Haare bürste, elektrisieren sie sich immer. Das nervt mich total! Was ist der Grund und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?