Hilfe! Meine Zahnärztin will Wurzelbehandlung! Wieso?

10 Antworten

Hallo!

Normalerweise wissen Zahnärzte schon genau, was sie tun. Wenn du dir aber unsicher bist, geh einfach noch einmal zu einem anderen Zahnarzt und lass den Zahn überprüfen.

Hol dir eine zweite Meinung von einem anderen ZA ein. Ich glaube, die frau will nur Geld verdienen. Erst Wurzel behandeln und wenn der Zahn dann grau geworden ist, überkronen. Bringt ja  schönes Geld,

Unbedingt eine zweite Meinung einholen. Für so einen Eingriff braucht es eine sichere Diagnose. Es braucht ein Röntgenbild und einen Vitalitätstest. Mich wundert, dass dein alter Zahnarzt dazu nichts gesagt hat, Schmerzen hast du auch keine. Das ist wirklich suspekt. Lass das klären und zeige die Zahnärztin an falls sie dich betrügen wollte.

muss ein zahnarzt bei einem zahn eine wurzelbehandlung machen...

wenn wenn er karies hat und ein bisschen weh tut? oder reicht da einfaches bohren? ich habe angst das der zahnarzt an mir nur verdienen will und überhaupt keine wurzelbehandlung nötig wäre...

...zur Frage

Zahnschmerzen - gereizter Nerv

Ich bin vor 3-4 Wochen wegen einem Ziehen in den Zähnen zum Zahnarzt gegangen. Die hat dann an einem Zahn eine kleinen Karies im Zahnzwischenraum gefunden (also noch gar nicht tief, und auch nicht in der Nähe der Wurzel).

Nach der Behandlung gingen die Zahnschmerzen aber nicht weg. Also bin ich eine Woche später nochmal hin. Haben ein Röntgenbild gemacht, aber da ist kein Karies drauf zu erkennen. Habe dann ein Flourid mitbekommen was ich auf den Zahn schmieren sollte. Hat auch nix gebracht. Jetzt meinte die Zahnärztin das eine Wurzelbehandlung gemacht werden muss wenn der Schmerz nicht weg geht! :O

Gibt es irgendwas (Medizin, Hausmittel, etc) was den Nerv beruhigt? Es ist nicht so als hätte ich durchgehend Schmerzen, und auch nicht dolle, deshalb sehe ich nicht so ganz ein deswegen eine Wurzelbehandlung machen zu lassen...

...zur Frage

Frage an alle Zahnärzte: Wann ist eine Wurzelbehandlung sinnvoll?

Ich habe einen abgestorbenen Zahn (kleiner Backenzahn), der bisher keine Probleme macht. Ich kann damit gut kauen. Er ist blombiert und ohne Karies. Er verursacht keine Schmerzen. Mein Zahnarzt sagt dass nun eine Wurzelbehandlung nötig ist. Er sagt, ein toter Zahn kann sich entzünden. Nur, nach einer Wurzelbehandlung ist der Zahn ja immernoch tot. Warum kann man den Zahn nicht so lassen wie er ist, solange er nicht stört.

...zur Frage

Kaputter Zahn rausgefallen

hallo mir ist heute ein morscher Zahn rausgefallen. Es ist ein Frontzahn (Schneidezahn). er hatte vor 3 Jahren tiefe Karies (bin selten zur Kontrolle gegangen) bekam dann eine Wurzelbehandlung die voll weh getan hat.

was nun???? es sieht schrecklich aus da vorne eine Zahnlücke zu haben.

es blutet auch. wenn ich nicht solch eine angst hätte würde ich zum Zahnarzt gehen.

morgen muss ich auch noch zur Arbeit was werden die denken wenn sie mich sehen?

bin erst 23 Jahre alt. kann man ihn wieder ankleben? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?