Hilfe meine Sicherung spielt verrückt !?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie bereits festgestellt es handelt sich um den Fehlerstromschutzschalter oder PC ersonenschutzschalter genannt Abkürzung RCD oder FI. 

Meistens ist die Ursache ein undichter Wasserkocher oder eine undichte Aussensteckdose oder ein Heizgerät. Die fehlerursache ist manchmal schnell lokalisiert wenn es sich z. B. um den beschriebenen Wasserkocher handelt. Manchmal ist es aber nur von einem Elektriker möglich. Indem er es Messtechnisch ermittelt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist der FI schalter deiner beschreibung nach.es kann an an einem gerät liegen das einen fehlerstrom verursacht hat dann löst er aus und ist so gewollt.ursache ist schwer zu finden wenn der fehler nicht mehr auftritt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Testknopf befindet sich nicht an einer Sicherung, sondern an einem Fehlerstromschalter. Du hast also keine Überlast, sondern ein Gerät oder Anschluss mit einem Isolationsfehler. Ein Elektriker kann das auch mal durchprüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sever09
01.04.2016, 23:45

Ich hab Mahl nach geschaut das Ding meist cds440d und der linke Schalter wahr umgelegt und lies sich erst wider umlegen als ich den rechten drückte danach ging der Strom wider und das seit 2 stunden ohne weiteren zwischen fälle 

wenn ich jetzt noch ein Bild hinzu fügen könnte wäre die Beschreibung genauer wen man den namen bei google eingibt kommt ein Bild von dem gerät :D

 

0

Es kann passieren dass so eine Sicherung mit zunehmendem Alter "ausleiert" und dann anfängt zu spinnen. Mache Dir keine Sorgen .. und tausche bald mal die Sicherung gegen eine Neue aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sever09
01.04.2016, 23:28

Ich wohne in einem 6 Jahre altem Neubau kann das da auch schon vorkommen 
danke für deine Antwort :)

0
Kommentar von 97BlackWolF97
01.04.2016, 23:39

ha sowas von falsch

0
Kommentar von acoincidence
02.04.2016, 00:36

Ja geht doch. Die Antwort ist viel viel besser als die erste.

Nur das Fön Beispiel ist schlecht. Ein Fön ist schutzklasse 2 ( ohne Schutzleiter ) somit ist es nahezu ausgeschlossen das bei dem Fön ein FI auslöst. 

1

Was möchtest Du wissen?