Hilfe Meine Schwester Schlägt mich und meine Mutter

Support

Liebe/r PicolaTpolina,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Renee vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

ich würde sagen das die erziehung von den eltern sehr fragwürdig ist und eigentlich die eltern dafür verantwortlich sind das in den griff zu kriegen.

dieses mädchen bzw familie braucht meiner meinung nach einen familientherapeut oder psychologische behandlung.

auf jeden fall kann das jugendamt helfen zb mit therapien und professioneller hilfe.

anzeigen ist sone sache...es ist schwierig weil sie erstens noch minderjhärig ist und zweitens weil es unter familienangelegenheut zählt. an sich geht das schon

''die würde des menschen ist unantastbar'' sagt dir das was?? dieses gesetzt ist für jeden sowohl recht als auch gesetz

und wenn du dich in deinem recht beeinträchtig fühlst kannst du selbstverständlich etwas dagegen tun

du solltest mit deiner mutter reden aber du kannst trotzdem bei der polizei mal fragen (anonym wenn du willst)

lg

bitte wende dich an profamilia oder ruf die "nummer gegen kummer"(telefonbuch/internet an -die werden dich beraten und euch helfen.

Dafür gibt es Heime und betreutes wohnen.. und wenn das nichts bringt und sie eine Gefahr darstellt sollte man mal über einen stationären Aufenthalt in einer speziellen Klinik nachdenken.

Deine Schwester reagiert ihre Wut an euch ab, die Frage ist nach dem Warum. Irgendwas muss sie extrem belasten, und sie weiß nichts anderes, als es an euch weiterzugeben. Sie braucht eine Therapie, ein Anti- Aggressions- Training und ihr müsst räumlich getrennt leben, vielleicht auf Dauer. So geht es nicht weiter. Es tut niemandem gut, sie wird nur noch verstärkt in ihrem Tun- was habt ihr für eine Familie, in der sowas toleriert wird? - und ihr habt Angst und auch Wut und reagiert hilflos. Setzt ein Zeichen, pack deine Mutter und geht zum Jugendamt, wehrt euch, noch heute und euer eigenes Wohlbefinden muss euch jetzt wichtiger sein als alle Probleme, die da aufgebaut worden sind. auch ihr braucht Beratung, um all die Verletzungen zu verarbeiten.

hole dir rat beim jugendamt oder caritas Z diakonie (die haben therapeuten n der hand, die auf so was eingehen..)

deine schwester hat nicht das recht, so mit euch umzugehen...

und wenn sie mal wieder ausrastet, dann "klatsche§ ihr doch einfach mal einee zurück, damit sie merkt, wie weh das tut...

pubertät und sorgen ( probleme hin und her - aber angriffe auf andere - das geht gar nicht. deine schwester braucht geschulte hilfe, damit das aufhört. sonst greift sie irgendwann auch noch fremde an und wird straffällig... lg

Zurzeit ist alles in ordung sie schreit nur mehr nicht hoffe das ändert sich auch noch

0

Was möchtest Du wissen?