hilfe meine scheide ist gerötet und hat erst gejuckt und brennt jetzt?

4 Antworten

Ich denke da sind wohl eingewachsene Haare und Hautreizungen Programm... Das ist kein Grund zum Arzt zu gehen kann aber so blöd werden das man nicht mal mehr richtig gehen kann.

das blöde ist da hilft fast gar nix ausser die Hautirritationen mit der Zeit abklingen zu lassen.

Duschgel und ähnliches zu verwenden in dieser Region ist sehr schlecht da du die Haut noch mehr reizt :/

Mit für den Intimbereich geeigneter Feuchtigkeitscreme regelmässig einschmieren wird dir wohl am schnellsten drüber helfen

lg

Wenn es in der Scheide juckt und gerötet ist, können es auch Pilze oder Trichomonaden sein. Das ist ein Fall für den Gynäkologen. Außen nach dem Rasieren, das überhaupt nicht schädlich ist, finde ich bei Juckreiz Penatencreme, die Zink enthält, sehr hilfreich.

OK. Erstens solltest du dich nicht mehr rasieren, das ist unhygienisch und fördert Infektionen.

Jetzt musst du aber erstmal diese fürchterliche Hautreizung loswerden. Geh in die Apotheke und besorg dir Bepanthen-Creme.

die sache ist nur, da ich mich seit dem nicht mehr rassiert habe wird es spätestens in 2 tagen so sein, dass davon wieder alles juckt

0

und welche bepanthen soll ich kaufen? die wund un heilsalbe oder sensiderm

0

scheidenpilz, nichts hilft!

hallo also ich habe seit 2 wochen scheidenpilz ich benutze täglich gyno canesten tabletten und creme. Habe auch schon tabletten bekommen von meiner FA die direkt in blut gehen trotzdem hilft nichts!! ich trage kein engen jeans mehr an und keine tangas esse weniger zucker trotzdem geht es nicht weg ! das mit joghurt hilft auch nichts.. hat jemand noch tipps?

...zur Frage

erhebungen an der scheide

hallo zsm, ich war vor 3monaten beim frauenarzt da ich dachte ich hätte scheidenpilz da ich so wie kleine erhebungen 'pickel'habe und habe auch dann gyno canesten genommen aber die pickel sind nicht weggeangen der frauenarzt sagte es währe eine schleimhautveränderung aber da ich es jetzt immer noch habe und es hat sich vermehrt und es juckt weiss ich nicht was tun . kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Ausschlag auf Stirn,hilfe! Was tun?

Gestern am Abend hat meine Stirn irgendwie gejuckt, hat gerötet und komisch ausgesehen. Ich hab mir nichts dabei gedacht und hab wie immer vor dem Schlafengehen ein wenig AloeVera auf meine Stirn geschmiert (mache ich seit Wochen jedes mal vor dem Schlafengehen) Doch als ich aufgewacht bin waren aufeinmal sehr viele kleine Pickelchen da,meine Haut zwischen den Augenbrauen sieht auch !!!sehr!!!gerötet aus. Es juckt ein wenig und fühlt sich total trocken an obwohl ich sie grade eingeschmiert hab. Mir geht auch die Haut ein wenig ab. Am meisten ist es wirklich zwischen den Augenbrauen und breitet sich ein die Stirn hinauf.(Nur genau in der Mitte der Stirn) Es sieht wirklich schrecklich aus! Will es so schnell wie möglich wegbekommen! Kennt jemand ein Hausmittel? Ist es wirklich ein Ausschlag oder einfach Pickelchen?

...zur Frage

Juckender Hautausschlag im Gesicht wegen Hautcreme?

Hallo !

Ich habe für ungefähr eine Woche eine Pickelcreme genommen, die mir mein Hautarzt verschrieben hat. Am Anfang ist die Haut nur stark ausgetrocknet, aber dann habe ich bemerkt, dass mein Gesicht rot wurde. Also habe ich aufgehört, die Creme zu nehmen. Am nächsten Tag war mein Gesicht noch roter und hat stark gejuckt. Für mich ist es ziemlich klar, dass die Pickelcreme den Ausschlag ausgelöst hat, vorallem deswegen, weil er nur an den Stellen ist, an denen ich die Pickelcreme aufgetragen habe. Wie dem auch sei, der Ausschlag juckt fürchterlich und lässt mich abends nicht schlafen. Gleichzeitig ist mein komplettes Gesicht knallrot und es sieht einfach furchtbar aus. Ich habe eine Creme dagegen bekommen, aber ich bezweifle, dass es hilft.

Wie lange dauert es, bis der Ausschlag weg ist? Ich kann mich schlecht in der Öffentlichkeit zeigen, wenn mein Gesicht so rot wie eine Tomate ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?