Hilfe meine Krebse sterben....

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was heisst denn Du hast den aggressiven Krebs entfernt? Wie oft wechselst Du denn Wasser und wie gross ist das Becken? Was und wieviele Tiere sind noch im Becken?

Zuckerwatte001 02.08.2009, 15:00

dass ich ihn entfernt habe heißt, dass ich ihn entfernt habe^^. Das wasser sollte man ja möglichst nicht komplett wechseln, weswegen ich das auch nicht mache.Nun ist noch ein cherax und 3 welse im becken

0

Sind deine Wasserwerte i.o.? Was fütterst du?

Zuckerwatte001 30.07.2009, 15:59

sind in ordnung....das ganz normale krebsfutter...solche pellets

0

was für Krebse sind bzw. waren es denn? so viel ich weiß gibt es Krebsarten, die in einem Aquaterrarium gehalten werden müssen - sprich nur halb voll mit Wasser und mit z.B. großer Wurzel od. Steinen über den Wasserstand hinausragendem Landteil. Diese Krebsarten ertrinken nämlich (hört sich blöd an, is aber so) in einem normalen Aquarium

Zuckerwatte001 02.08.2009, 14:59

nene das was du meinst sind ja die krabben, die, die so seitlich laufen. Ich hab so kleine "hummer" will ich es mal nennen

0

Was möchtest Du wissen?