Hilfe meine Kondition ist weg weiß nicht was los ist!?!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ganz einfach, du kannst nicht Rad fahren, ehrlich. Die meisten wissen um ihre Muskelfasern nicht Bescheid und verwenden falsche Gänge. Die Muskeln bestehen einerseits aus Fasern die mit Sauerstoff atmen, wenig Kraft haben aber kaum ermüden und aus Fasern die eingelagerte Stoffe verbrennen, viel Kraft bringen können aber rasch ermüden. Wenn Du also mit schwerem Gang fest in die Pedale trittst dann bist du nach 12 Sekunden unter Umständen schon ausgepowered und musst kurze Pausen einlegen. Nach ein paar weiteren Versuchen musst du essen und 36 Stunden warten. Nimmst du aber einen kleinen Gang dann Kurbelst du mit wenig Kraft aber das geht aber lange Zeit bis dir der Hintern vom sitzen schmerzt, aber fahren könntest immer noch. Du musst nur aufpassen dass du nicht so schnell Kerbelst dass dir die Luft ausgeht, aber auch das wäre nicht schlimm. Ein wenig langsamer treten und es geht wieder weiter deenn die Muskeln hatten durch das Keuchen genug Sauerstoff und sind nicht müde. Durch häufigeres fahren nimmt dann die Kraft der einen und die Ausdauer der anderen Muskeln zu. Es wird auch nicht notwendig sein bei Müdigkeit das Rad zu schieben, nicht in der Ebene und bei kleinen Hügeln. Ich habe immerhin eine 61 jährige, schlecht trainierte Frau über einen 7 km langen bis 12% steilen Berg ohne auch nur einmal abzusteigen gebracht mit einer Einfachen Anweisung: Wenn mein Vorderrad vor deinem ist fahr schneller, wenn meines hinter deinem ist fahr langsamer ansonsten passt es. Dabei habe ich je nach Steilheit den ersten oder 2. Gang empfohlen. Es reichte mir zu erkennen dass der Tritt nicht durch zu viel Kraft eckig wird und der Atem ruhig bleibt. Geht auch bei jüngeren, sogar leichter. Wenn du eine Stund gemütlich gehen kannst dann kannst es auch auf dem Rad, das sind die ersten 15 km mindestens.

was heißt früher?erledige all meine wege(einkäufe...)mit dem rad,wenn meine kondition nachläßt,schieb ich halt zwischendurch mal,dann wird wieder aufgestiegen,immer noch besser als zu sagen,hab keine kondition mehr!schwing dich halt öfter mal drauf,kommt auch wieder kondition in deinen körper,wie früher sind wir doch wohl alle nicht mehr...

Ich bin noch ziemlich jung... Ich geh noch auf die Schule und bin nicht sitzen geblieben...

0

Kondition geht fast so schnell wie sie kommt. 5-10 Km mit dem Fahrrad sind nichts (in der Ebene). Natürlich kann man auch bei Schnee und Regen fahren. Setz dich auf deinen Drahtesel und dreh ein paar Runden. Nach 14 Tagen fährst du locker 50 Km.

so schnell kommt doch keine kondition und in der ebene kann ich länger fahrn deswegen flache strecken sowieso ( das ich sie gut fahren konnte)

0

Vielleicht ist ja was an deinem Fahrrad. Mal Kette ölen oder Reifen aufpumopen :)

nee alles tip top

0

Das ist wegen der Evolution und die Wetter

erklär mir das genauer

0

zu viel Mc Donalds,

zu wenig Obst, mangelndes Training

davon geht kondition nicht weg

0
@isabellas

Natürlich wird die Kondition durch mangelndes Training sinken.

0
@liebstemum

ich meinte ja auch das mit dem essen. Ich hab früher auch nicht trainiert

0

wie lange ist früher her?

letzten sommer

0
@isabellas

letzten Sommer?????????????? Und da wunderst du dich????? geh ins Fitnesstudio und nerv die Menschheit nicht mit deiner grenzenlosen Unwissenheit Glaubst du weil du letzten Sommer 3x Rad gefahren bist, bist du fit für die Ewigkeit????

0
@Nickname007

Ich wundere mich natürlich, ich bin jeden tag im letzten frühjahr sommer rad gefahren bis es wegen dem wetter nicht mehr ging und jetzt krieg ich keine 300 meter mehr hin ist doch schon komisch oder?

0

Wie lange ist früher denn her?

zu wenig trainiert?

bei schnee und regen kann ich jawohl schlecht fahren oder ;)

0

Was möchtest Du wissen?