Hilfe! Meine Katze hat ein Loom-Band gefressen

5 Antworten

Du solltest nach Tiernotdienst in deiner Umgebung googeln !! Deine Katze sollte, zur Sicherheit, zum TA. Der Plastik ist nicht gesund und hat auch Giftstoffe, wird deine Katze aber nicht gleich tödlich vergiften. ABER, der Plastik kann nicht verdaut werden und wenn deine Katze es nicht natürlich ausscheiden kann, kann es zum Darmverschluss kommen. Daher finde ich es besser, wenn man bei so was den TA drauf schauen läßt. Ich habe 4 Katzen und auch schon mal so was ähnliches mit gemacht. Man hat halt auch nicht die Augen immer und überall. Meine Lilly hatte mal vom Spießbraten die Kordel gefressen. TA hat drauf geschaut, alles OK und wenn nach 24 Stunden das nicht durch den Verdauungstrakt ist, hätten wir wieder hin gemusst. Doch Lilly hing Abends ein Stück der Kordel am After. Wir mit TA telefoniert und während dessen hat Lilly sich das schon gezogen o-O Glück gehabt.

Noch ein Tip...du solltest alles Plastik von der Katze weg tun. Denn ein Grund, warum deine Fellnase das Loom-Band gefressen hat, kann der Inhaltstoff sein, der Katzen so magisch anzieht. Katzen reagieren auf den Weichmacher (z.B. Bisphenol) in den Plastikprodukten. Eine Katze fällt nicht gleich tot um wenn sie mal am Plastik leckt. Aber auf Dauer ist das natürlich extrem ungesund und kann zur Vergiftung führen. Wenn du also mit bekommst, das deine Katze immer und immer wieder an Plastik leckt, lenke sie mit spielen, kuscheln, oder anderen Dingen davon ab. Plastikprodukte möglichst unerreichbar für die Katze aufbewahren. Denn das ist leider wie eine Drogensucht. Es kann auch ein Hinweis darauf sein, das die Katze nicht genügend Katzengras oder für die Katze geeignete Grünpflanzen zur Verfügung hat. Einfach mal ausprobieren, wenn man mehr Katzengras oder Pflanzen für die Katze bereist stellt, ob sich dieses Problem dann löst.

Noch gefährlicher wird es, wenn die Katze auch mit Vorliebe das Plastik, oder andere Dinge, frisst. Dies könnte ein Hinweis auf das Pica-Syndrom sein. Link zum Pica-Syndrom: http://www.ruhrnachrichten.de/leben-und-erleben/ratgeber/tiere/trends_tipps_berichte/Pica-Syndrom-bei-Katzen;art384,1422302

LG

Woher ich das weiß:Beruf – Tierschutz, priv. Pflegestelle & habe seit 40 Jahren Katzen

Da Sonntag ist denke ich hast du jetzt vielleicht nicht die möglichkeit mit ihr zum Arzt zu gehen, aber ich würde einfach mal abwarten. Also giftig hin oder her. Gut war es auf jeden Fall nicht für deine Katze, aber momentan kannst du nichts tun. Vllt machts ja nichts aus und es kommt einfach hinter wieder raus ;-) lg

Ja, da hast du recht. Ich hab noch eine Frage wie erkennt man eine Vergiftung bei Katzen ?

0

Ist das nur ein kleines Loomringelchen, ist es vielleicht nicht soo dringend, aber man muß bedenken, daß Katzen sehr dünne Därme haben. Am besten Du suchst Dir einen Notdienst raus und gehst so schnell es geht dahin. TÄrzte haben ein Mittel, um Katzen zum Erbrechen zu bringen. Wir hatten mal zuhause so einen Notfall, wo gerade für eine andere Katze eine Tierärztin da war, und so die Katzen eine Rouladenschnur wieder ausspuckte. Hat man einmal nicht acht gegeben.......

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?