Hilfe! Meine Katze dreht jeden Abend durch...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

OMG, wenn ich hier so manche Antworten lese wird mir schlecht. Soviel Verantwortungslosigkeit. Eine Katze darf keinesfalls für ihr Miauen bestraft werden. Und unter "Drogen" setzen, damit Mensch seine Ruhe hat, ist ja schon Tierquälerei. BOHA. Baldrian, Katzenminze und Co. sollte Katze auch nur bedingt und unter Aufsicht bekommen. Es ist nicht zum täglichen spielen geeignet. Baldrian trinken auf keinen Fall :-o Das kann tödlich Enden. Himmel, Herr, Gott. Und von der Katzenminze gibt es 20 verschiedene Arten und nur 1 davon ist wirklich für die Katzen interessant ... Nepeta cataria.

Das eine Katze alleine gehalten werden will und jeglichen Artgenossen absolut ablehnt ist FALSCH. Man braucht für eine Zusammenführung auch Zeit und vieeeeelllll Geduld. Das geht nicht mal eben zwischen Tür und Angel. Man sollte einen Artgenossen dem alter anpassen. Also ist deine Katze 4 Jahre, solltest du eine Katze/Kater zwischen 4-5 Jahren auswählen. Du solltest die beiden langsam aneinander gewöhnen. Anfangs nur unter Aufsicht sich beschnuppern lassen, immer mal mehr zusammen setzen. Der "alten" Katze genügend Kuschelzeiten bieten, damit sie merkt, das sie keine Angst haben muss ausgetauscht zu werden. Wenn die Zusammenführung überstanden ist kommt es durchaus zu Revierkämpfen. Solange die nicht völlig blutig ausarten, ist das alles auch völlig normal. Dabei wird der Rudelchef aus gekämpft. Eine Katze braucht Gesellschaft. Stell dir vor, du lebst in einer Katzenwelt und NIEMAND spricht deine Sprache ? Eine Katzenhaltung ohne Artgenossen ist sehr grausam. Wenn man Haustiere hat, muss man sich schon immer und immer wieder damit befassen und lesen, austauschen, Tierärzte, Züchter, Tierhilfen ect. Ruhig mal um Rat fragen. Melde dich doch mal in einem Katzenforum an, oder in Facebook gibt es so viele tolle Katzen-Gruppen. Da bekommst du auch super viel Hilfe und Infos. Wenn du noch mehr Fragen hast, kannst du mir gerne schreiben.

LG Nani

Oh ich habe noch vergessen ... Sterilisation ist heute eigentlich absolut veraltet. Wie die Forschung inzwischen ergeben hat, sollte man die Tiere KASTRIEREN. Eine Sterilisation bewirkt nur, das die Fruchtbarkeit ausgeschaltet wird, aber NICHT die Hormone. Das heißt, deine Katze kann Rollig werden und vielleicht maunzt sie deswegen so sehr. Dadurch kann es auch zur Dauerrolligkeit kommen, was eine echte Qual ist...aber das ist ein anderes Thema. Daher werden heute Katzen und Kater nur noch kastriert. Du solltest evt. mal zum TA und abklären, ob du nach operieren lassen solltest, damit aus der Sterilisation die Kastra wird. Hier kannst du mal dazu lesen:

http://www.kleintiergesundheit.de/17.html

0

Danke für die Information

1

Darf sie ins Schlafzimmer? Falls nicht, fehlt ihr das vielleicht. Wie lange macht sie das schon? Hat sich im täglichen Ablauf etwas verändert? Komisch ist das schon.

Sie darf in jeden Raum, außer Küche. Aber das weiß sie. Sie macht das seit Anfang an seitdem ich die habe, aber heute ist sie besonders schlimm

0

Hier hat sich auch nichts verändert, alles beim alten

0

Was hat eine Katze im Schlafzimmer zu schaffen, sie ist doch kein Fußwärmer.

0
@mychrissie

Meine Katzen haben im Schlafzimmer auch Körbchen stehen, wo sie schlafen können, wenn sie wollen. Sie können in alle Zimmer.

2

Ist doch jedem seine Sache ob die Katze mit im Schlafzimmer schläft oder nicht?! Sie legt sich immer gern zu mir. Schlafen zusammen ein und stehen zusammen auf

0

Ich glaube, er langweilt sich. Vielleicht könntest du ihm einen Kumpel besorgen?

Hast du nicht gelesen? Die Katze verträgt keine Artgenossen und nichtmal Hunde.

0

Wann fängt sie damit an, nach dem essen? War das immer schon so? Hört sie nach dem Streicheln damit auf?

Die fängt immer an, wenn es in der Wohnung ruhig ist, egal ob beim tv gucken oder beim schlafen. Sie mauzt nicht nach dem Fressen

0
@Irokueken

Vielleicht ist sie allein. Nimm halt eine zweite Katze, die gewöhnen sich schon aneinander. Vor allem wenn es ein Baby ist.

0

Hab ich schon versucht. Klappt leider nicht.

0

Wie ich in der Beschreibung geschrieben habe, sie ist schon lange sterilisiert.

0

Dumme frage aber hast du ein Kiwi baum im Haus (Katzen lieben Kiwiewurzel und werden davon High) ist echt so meine Katze ist dafür das beste beispiel :D

Ne habe ich nicht. Hab Baldrian da, aber ihr interessiert es nicht mehr

0
@Irokueken

Katzenminze soll eine Katze auch sehr high machen - habe es selbst schon ausprobiert es klappt wirklich. Gibt's in jedem Tiergeschäft zu kaufen :)

0

Versuchen kann ich es mal

0

Was möchtest Du wissen?