HILFE meine Heimchen für die Bartagmen habe ich gestern gekauft heute tod...

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich kann dir als erstes mal raten denen nicht so viele heimchen pro tier zu geben. 2-3 reichen sonst werden die zu fett und bewegen sich nicht mehr. oder sie werden krank. wenn die futtertiere tot sind würde ich es trotzdem einfach mal versuchen villt fressen sie ja auch tote tiere. ich weiß leider nicht wie groß deine bartis genau sind, aber jeh nach dem könntest du es auch mal mit nackten babymäusen versuchen jedoch nur einmal pro woche und nur eine pro tier.. mit dem bestäuben reicht es ein bis zweimal die woche. wenn du aber eine ganze dose heimchen bestäubst ist es aber auch nicht sooo schlimm. ^^ mach es einfach nach gefühl, aber tu deinen tieren und deinem geldbeutel einen gefallen und fütter weniger. =) ich hoffe ich konnte die ein wenig helfen. achso, als kleiner tipp, wenn die dir heimchen immernoch wegsterben, nehm eine alte große tupperschüssel die du verschließen kannst und tu ein wenig erde und gras rein. bei uns hat es geholfen. =)

Lg

Was möchtest Du wissen?