Hilfe! meine ganze Schule hasst mich!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn du eh die Schule wechselst, dann kann dir das doch alles egal sein.

Ansonsten, wenn du gemobbt wirst und das ist eindeutig bullying, dann solltest du alles Beweise sammeln und aufheben (SMS, Anrufe usw.) und damit mit deiner Mutter zur Polizei gehen und Anzeige erstatten. Die bekommen dann Aerger und lernen hoffentlich daraus.

Um was machst du dir denn jetzt mehr Sorgen? Um das Mobbing oder um deine Noten? Du musst dich bei einem Unfall doch nicht rechtfertigen. Wenn deine Mitschüler Grips hätten, dann hätten sie dich mal besucht, statt so einen Mist zu schreiben. Ich würde die Nachrichten aufheben und mal deinen Eltern bzw. den Lehrern zeigen. Aber da du ja eh die Schule wechselst, kannst du froh sein, wenn du diese Idioten dann nicht mehr siehst. Lass dich nicht runter ziehen und gute Besserung.

Mach dich nicht so verrückt. Lass diese Spinner doch sabbeln. Die sind einfach dumm , weiter nichts.

Starte in der neuen Schule neu durch. Und deine Zähne kann dir ein Kieferorthopädie , wenn alles verheilt ist, wieder schick machen, Du kannst doch vorher auch ein Provisorium bekommen, so viel ich weiß. Geh mal zu einem hin und lass dich beraten.

Wenn es nicht übertrieben ist, was ich vermute, geh zum direktor und rede mit ihm drüber

Du wechselt eh im Sommer die Schule? Dann lass die Dummen doch lästern. Sie sind wahrscheinlich nur neidisch, dass du so gut bist. Deinen Unfall nutzen sie jetzt als Angriffsfläche, um sich abzureagieren.

Blockier deine Mitschüler auf dem Handy und in allen (a-)sozialen Netzwerken, mach in Ruhe deine Hausaufgaben und konzentrier dich aufs Gesundwerden.

Dumme können es nämlich nicht leiden, wenn jemand schlauer ist als sie. Es scheint einen angeborenen Drang zu geben, alles zu vernichten, was einem Konkurrenz macht. Erst im Erwachsenenalter wacht der Verstand auf und die Leute merken, dass Klügere sehr nützlich sind, wenn man sich mit ihnen gutstellt.

Dein letzter Satz gibt dir doch deine Antwort!

Herzlichen Glückwunsch, vielleicht begegnest du dort mehr niveau.

Nimm das doch bitte nicht ernst, schlimm das du einen Unfall hattest, aber bald hast du wieder Zähne, Wunden und Brüche heilen das ist das wichtigste.

lg

Was ist jetzt deine Frage? So dämlich verhalten sich nämlich nur Kinder.

Was machst du dir denn sorgen, wenn du nach den Ferien sowieso wechselst?

Mach das Handy aus und begib dich in die Realität. Nur weil jemand das in Whatsapp geschrieben hat heißt es nicht das die ganze Welt so denkt.

Ein anderes Verhalten würde ich um ehrlich zu sein, von Förderschülern nicht erwarten... Klingt fies, aber was du erzählt, gibt eins a meine Erfahrungen wieder.

Aber du wechselst ja Gott sei Dank eh die Schule. Also schei* auf die Idioten!

Einfach nicht zuhören

Was möchtest Du wissen?