Meine Freundin will sich umbringen. Wie kann ich sie davon abbringen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst sie gar nicht davon abbringen, wenn sie es wirklich vor hat. Leute, die es in der Vergangenheit selbst ernst gemeint haben, aber durch die rechtzeitige Anwesenheit des Rettungsdienstes überlebt haben und Leute, die zwar Selbstmordgedanken hatten, es aber nie wirklich so weit kommen liesen, würden folgendes sagen: Suizidgedanken zu hegen ist eine Sache. Es gibt einige Menschen, deren Leben wirklich im Arsh ist, die von Problemen überschwemmt werden, die nur noch depressionen haben (selbst mir ging es in der Vergangenheit schon so) und diese Menschen wünschen sich manchmal den Tod. Aber: Es wirklich zu machen, es 100 % ernst zu meinen und durchzuziehen, dazu gehört verdammt viel Mut und verdammt viel Verzweiflung, das kann ich dir sagen. Die vorherige Ankündigung ist meist ein Hilfeschrei, aber auch ein Zeichen dafür, dass es demjenigen noch nicht ganz zuzutrauen ist, es wirklich durchzuziehen. Trotzdem ist es IMMER ernst zu nehmen und nie zu unterschätzen. Wenn sie sagt, das Problem hängt mit der Familie oder den Eltern zusammen, dann wendet euch NICHT an sie. Es gibt auch andere Personen die euch helfen können. Meist ist es sogar einfacher sich einer fremden Person anzuvertrauen, als einem bekannten Menschen. Daher solltest du dringend zu einem Vertrauenslehrer gehen (wer weiß was ihr zuhause von ihren Eltern angetan wird?) oder alternativ gleich zum Jugendamt oder der Polizei. Die Polizei hat extra ausgebildete Fachleute für genau diese Fälle und sind spezialisiert um mit Kindern und Teenies euren Alters umzugehen. Für die ist das nichts besonderes, die machen das jeden Tag und die werden nicht schockiert sein. Die werden aber trotzdem alles ernst nehmen und sich Mühe geben euch zu helfen. Nenne mir mal bitte deine Stadt oder den Ort wo ihr wohnt. Dann gebe ich dir die Telefonnummer, wo du mal anrufen solltest. Bitte vergess nicht: Irgendetwas musst du machen, du musst handeln, egal ob es deiner Freundin passt oder nicht. Anernfalls gerät sie nur noch tiefer in die Scheiße

5

Danke! Ich konnte meine Freundin mittlerweile etwas beruhigen. Sie hat immer noch Depressionen aber ich glaube, dass sie keinen Selbstmord begehen würde. Ich war nur als sie mir das gesagt hat so geschockt, dass ich mir nicht mehr zu helfen wusste. Ich hatte einfach keine Ahnung wie ich sie trösten sollte... Jetzt will ich mit ihr und ihrer Oma mal zum städtischen Jugendamt gehen. Ich hoffe, dass es ihr bald wieder besser geht.

0
25
@Admirabila

Schön, freut mich zu hören. Freut mich vor allem, dass sie eine erwachsene Bezugsperson hat, die sich ihrer annimmt und mit euch beiden zum Jugendamt geht. Hat sie indes eigentlich schon mal erwähnt was zu Hause bei ihren Eltern abgeht?

0
2

Ich hab grad einen ähnlichen Fall allerdings hängt es da mit dem ex-Freund zusammen ich weis nicht was ich tun soll um ihr zu helfen. Kennen sie eine Nummer aus Ludwigshafen am Rhein an die man sich wenden kann?

Das wäre super

0

Wenn sie sich wirklich sicher ist und ihr der Gedanke als plausibel erscheint kommt die eigentliche Tat von allein sowas kann man nicht aufhalten ich hab's auch Versuch meine Freundin hat sich letztes Jahr mit Alkohol und Medikamenten umgebracht

3

Stimmt,oftmals wollen sie betreffenden Personen kaum Hilfe annehmen,aber egal was die Person möchte(ob Hilfe oder nicht). Man sollte es immer Ernst nehmen,und helfen wo immer es geht(ihr beistehen,auf sie einreden,mit Personen des Vertrauens reden),auch wenn sie es nicht möchte. Nachher fühlt man sich nur schuldig,dass man einfach zugesehen hat und nichts unternommen hat

0

So was kann man leider nicht so einfach beantworten.. Es gibt verschiedene Typen. Da kann dann ein falsches Wort schon zu einer Überreaktion führen und bei dem anderen ist es egal. Ich würde dir raten, dass du dich mit ihr triffst und auf sie einredest und ihr vielleicht erzählst oder am besten noch it Nachdruck klarmachst, wie sehr sie die Menschen denen sie wichtig ist weh tut und dass Selbstmord auch keine Lösung ist. Eine Sache kann ich dir auch noch raten. Schnapp sie dir und alle ihre Freunde und unternehmt etwas lustiges, was alles gefällt und ihr am meisten. Auch Kontakt mir den Eltern wäre nicht schlecht um vielleicht zu erfahren, ob etwas vorgefallen ist. Muss sie ja aber nicht wissen, wäre auch net so doll, wenn sie des wüsste, dass du mit ihren Eltern geredet hast. Hoffe mal das hilft... wünsch dir auf jeden fall viel Glück dabei und auch viel Erfolg.

Was möchtest Du wissen?