HILFE! MEINE FREUNDIN RITZT SICH! lehrer?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Jessylena,

die Situation, die Du hier schilderst klingt besorgniserregend.

Du solltest Deiner Freundin dazu raten, dass sie schnellstmöglich einen Arzt aufsucht. Deine Freundin kann auch gerne die Nummergegenkummer Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz) anrufen.

Toll, dass Du Deine Freundin unterstützt, aber es ist wichtig, dass sich Deine Freundin weitere Hilfe holt.

Herzliche Grüsse

Klaus vom gutefrage.net-Support

11 Antworten

Hallo Jessylena, das ist wirklich ernst. Wenn ihre Eltern nicht wissen, wie es ihr wirklich geht, denke ich, solltest du solltest eine Vertrauensperson (vielleicht deine eigenen Eltern, Lehrer etc.) hinzuziehen. Oder auch direkt ihre eigenen Eltern - die haben am meisten Möglichkeiten, um helfend einzugreifen. Wahrscheinlich wäre in ihrem Fall eine Therapie notwendig - da sie auch an Magersucht leidet und Selbstmordgedanken hat. Viele, die in ähnlich schwierigen Lebenslagen waren, waren später froh darüber, dass ihnen geholfen wurde. Und dazu müssen erst einmal Vertrauenspersonen davon wissen.

Aber ich möchte keinen falschen Ratschlag geben, daher möchte ich dir raten, dir erst einmal Rat von Experten zu holen: www.nummergegenkummer.de (speziell für Jugendliche, die sind aber nur zu bestimmten Zeiten erreichbar) bzw. telefonseelsorge.de.

Diese Nummern bieten auch Webberatung (E-Mail, Chat) an!

Darüber hinaus kannst du sie vielleicht bewegen, sich selbst Hilfe zu holen - ihr raten, mit Vertrauenspersonen (können auch Lehrer sein) bzw. mit der nummergegenkummer.de oder telefonseelsorge.de zu reden (die bieten auch Webberatung an, falls sie nicht telefonieren möchte) etc. Vielleicht ist auch folgender Link für sie hilfreich: bzga-essstoerungen.de.

Sollte sie jedoch ihren Selbstmord direkt ankündigen (egal ob online oder im echten Leben), so solltest du gleich die Polizei informieren! Denn du kennst ja ihre Adresse - die wohl wichtigste Information in einem solchen Fall. Das ist klarerweise der absolute Ernstfall und wir hoffen nicht, dass es so weit kommen wird.

Ich denke auch, weil die Situation für dich ebenso belastend sein muss, dass du dir ebenfalls Unterstützung holen solltest. Ruf - wie erwähnt - obengenannte Nummern an und rede evtl. auch mit deinen Eltern etc.Informationen zum Thema Suizid findest du unter suizidprophylaxe.de (Kategorie "Info Suizidalität" im Hauptmenü auf der linken Seite) oder auch unter telefonseelsorge.de/sites/default/files/Handbuch%20Suizidpra%CC%88vention.pdf. Auch die Seiten rataufdraht.at bzw. 147.ch sind vielleicht hilfreich - dort findest du einige gute Artikel.

Es ist stark von dir, dass du für deine Freundin da bist. Achte aber auch darauf, dass es dir nicht zu viel wird. Ich wünsche euch alles Gute und kann auch gerne für euch beten. Gerne kannst du noch weitere Fragen stellen.

Liebe Grüße!

PS: Solltet ihr außerhalb Deutschlands wohnen, solltet ihr andere Seelsorgedienste in Anspruch nehmen:

  • in Österreich: telefonseelsorge.at (bzw. rataufdraht.at)
  • in der Schweiz: 143.ch (bzw. 147.ch)

Das macht sie weil es ihr schlecht geht und Depressionen hat am besten ist es wenn du sie nicht aus dem Auge lässt ihr ein redest das alles gut wird du sie in eine Klinik bringst und weil es deine Freundin ist wie wäre es wenn ihr öfters was zusammen macht wie Ausflüge und lenke sie vom thema ab verstecke das mit dem sie sich ritzen kann ich weiß es ist eine schwere Situation am besten ist wenn du sie mit ihren Eltern also ihr sie in eine Klinik bringt es wird nur noch schlimmer also mach das und übrigens was ist mit denn Eltern. Ich hoffe ich konnte dir damit helfen aber bitte schau nicht so zu mir tut was Mädchen echt leicht vielleicht hat sie es im leben so schwer keine Freunde Depressionen und immer alleine hmmmm da soll sich am besten was ändern viel Glück noch und ich hoffe ich konnte dir damit helfen :)

Ps du bist ein toller freund sie soll glücklich sein das sie dich hat und kopf hoch wird schon.:) mich hat das Thema sehr mit genommen:(

danke für dein rat

0

Versuch ihr klar zu machen das es nicht Wert ist sich zu ritzen auch wenn es eine lange Zeit dauert das war ei mir auch so meine Freundin hat mir vor ein paar tagen die ganze zeit eingeredet das es nicht gut ist was ich mache und jetzt hab ich es endlich verstanden. Es ist zwar noch eine lange Zeit bis dahin das ich es ganz daraus schaffe aber was ich damit sagen will ist das du für deine Freundin da sein muss red immer wieder auf sie ein. Aber sobald es ihr zuviel wird lass sie erstmal in ruhe. Zeig das sie dir vertrauen kann und das es das alles nicht wert ist sie soll Skills ausprobieren oder das Butterfly Projekt.

Ich hoffe ich konnte dir mit meiner Antwort helfen und wünsche dir und deiner Freundin viel Glück :)

Ich würde zu allererst mal versuchen ihr gut zureden und ihr sagen das sie sich Hilfe holen soll ! Wenn sie sich keine Hilfe holt warne sie gleich das du es dann jemanden erzählen musst,w eil du nicht möchtest dass ihr etwas passiert....falls sie dann noch immer nichts unternimmt geh zu einer VertrauenslehrerIn .... auch wenn sie es dann gemein von dir findet ist es noch immer der beste Weg deine Freundin zu schützen ... Viel Glück !

Also wenn sie sich echt versucht, umzubringen braucht sie auf JEDEN FALL psychologische Betreuung und zwar ohne Umschweife. Wenn sie es geschafft hat, ist es zu spät! Allgemein kann man in solchen Fällen selbst nicht mehr viel machen, sie brauch auf jeden Fall professionelle Hilfe!! Können ihre Eltern mit dir was organisieren? Wenn nicht frag deine Eltern oder einen Vertrauenslehrer, dir dabei zu helfen. Vllt redest du auch mal mit einem Psychologen, der wird dir genau sagen, was zu machen ist. Hauptsache bleibt, dass es das Mädel nicht schafft, sich umzubringen, und da gibt es Mittel und Wege! LG P.S. Ansonsten probier es doch mal mit der Nummer für Kummer, die können dir das auch erklären, kannste googeln..

Om hört sich fürklich nicht gut an, sags ihren Erziehungsberechtigten ! und ja ein Vertrauenslehrer währ im dem FALL sicherlich sehr gut ! man sollte ihr ma so einen schönen Xl Dönner reinstecken den ärlich gesagt, ich finde fürklich furchtbar was die Frauen so mit sich anstellen also ich mein nur die ( Magersucht ) natürlich.

Bitte sage es nicht ihren Eltern! Geh zu einem Vertrauenslehrer der kann ihr helfen aber wenn du gegen ihren Willen zu ihren Eltern gehst würde das alles viel schlimmer machen als besser.

Sie braucht auf jeden Fall professionelle Hilfe! Also schick sie zu einem Lehrer.

Ja geh lieber zu deinem Klassenlehrer oder Vertrauenslehrer und sag ihm das. Ritzen ist meiner Meinung nach ein Syndrom für ADS, also total dämlich, wie kommen die 12 Jährigen drauf, sich zuritzen ?

Ritzen ist meiner Meinung nach KEIN Sydrom für ADS...

3

sie ist magersüchtig und ritzt sich. das müssten die eltern doch wissen? oder etwa nicht?

Wissen es die Eltern? Sie sollte auf jeden Fall zum Psychologen gehn!

Was möchtest Du wissen?