Hilfe meine Freundin klaut

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lass dich da nicht mit rein ziehen , nimm nichts von ihr und bewahre nichts auf , ansonsten kannst du wahrscheinlich nicht viel machen , müsstest wenn dann zu den Eltern gehen oder ähnliches aber das ist wohl der unangenehmste weg ...

Wenn sie eine Freundin sein möchte,macht sie das nicht in deinem beisein.Wird sie im Geschäfft erwischt,trifft es dich auch.Am Besten gehst du gar nicht mehr mit ihr einkaufen.

Hat sie Dir mal erklärt, warum sie klaut.?..Ist ihre Familie so arm..?.Oder ist es der Nervenkitzel..? Oder könnte es krankhaft sein.?..Vielleicht schon Kleptomanie .?

Hock Dich noch mal eindringlich mit ihr zusammen!!!....Mach ihr klar, dass Du Dir das nicht länger anschaust...Da Du es weißt, machst Du Dich mitschuldig..!.Sag ihr, wenn Du es ab sofort noch mal mitkriegst, dass sie irgendwas stiehlt, wirst Du es ihren Eltern melden...

Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis sie beim Stehlen erwischt wird....Und dann gibt es richtig Ärger....Die Ladenbesitzer kennen da keine Toleranz...Die Polizei wird gerufen und die Eltern werden drangekriegt...Und Du solltest nicht nur drohen, sondern es dann auch tun....Es ist zu ihrem eigenen Schutz, sag ihr das.!..Wenn sie Dir dann die Freundschaft kündigt, dann ist das eben so...Oder willst Du eine kriminelle Karriere unterstützen..?.Die Klauerei muss aufhören...Wenn es krankhaft ist, braucht sie professionelle Hilfe, damit bist Du überfordert. ..

Ich würde sie nocheinmal darauf ansprechen!!! Wenn sie wieder weiter macht dann würde ich mich von ihr distanzieren. Wenn sie schlau ist hört sie dann auf!

Mit den Ladenbesitzern und der Polizei reden. Wusstest du, dass jedes Jahr ein Milliardenschaden entsteht, weil irgendwelche asozialen Kinder irgendwelche Dinge klauen? Und diesen Milliardenschaden dürfen die erlichen Konsumenten ausbaden..

Was möchtest Du wissen?