Hilfe! meine freundin ist lebisch! was tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bist du ein Mann: Leb damit, viele Frauen sind zumindest mit einem Fuß auf dem anderen Ufer ;) Wenn sie Gefühle für dich hat die über bloßes "mögen" hinausgehen ist sie vielleicht bi, damit steht eurer Beziehung nichts im wege (außer du kannst es nicht akzeptieren)
Bist du ne Frau: Wenn du ihre Avancen nicht magst sag es, kläre die Fronten und damit hat es sich meistens erledigt.

Du musst mt ihr reden und sie fragen fuer wen sie sich entscheidet. Entweder nur fuer dich oder aber fuer die Freundin.

Ich kenne einen Fall, da war ein Maedchen mit einem Mann mehrere Jahre zusammen. Sie wollte ihn auch heiraten und sie haben letztes Jahr geheiratet. Der Mann wusste, das die Freundin auch auf Frauen steht.

Sie haben letztes Jahr gehreiratet. Jedoch nach zwei Monaten ist seine Frau dann zu einer Freundin gezogen. Der Mann wollte ihr noch eine Chance geben und hat daher mit ihr zusammen Urlaub gemacht. Jedoch hat sich die Frau fuer die Freundin entschieden.

Du hast jetzt richtig viele möglichkeiten...ungefähr gar keine. Es muss ein schock für dich sein aber sie ist auch nur ein Mensch,also zwinge sie zu nichts und lass sie ihr leben leben

ansprechen und reden wenn es nunmal so ist ist es schade aber so spielt das leben. und besser lesbisch als das sie dich betrogen hat

Wenn DEINE Freundin, mit der du eine Hetero-Paarbeziehung führst, auch auf Mädchen steht, dann ist sie nicht lesbisch sondern bisexuell. Und tun? Ausser es zu akzeptieren & respektieren fällt mir da nicht viel ein, was du "tun" könntest.

Du solltest der glücklichste Mensch auf der Welt sein....

Wenn sie deine Freundin ist, wird sie nicht nur auf Frauen stehen .... Oder ?!

Viele würden jetzt wohl sagen: Gratulation

Akzeptieren oder sich vom Acker machen.

wenn es dich so interessiert was andere leute in ihren schlafzimmern treiben dann frag doch auch ncoh deine nachbarn nach ihren vorlieben.

Was möchtest Du wissen?