Hilfe! Meine Freundin denkt ich liebe sie nicht so sehr wie sie mich

13 Antworten

Ihr hattest - bevor sie dein "Pornogeheimnis" gelüftet hat - eine schöne und befriedigende Beziehung. Durch das Anschauen der Filme, ist ihr also nichts entgangen. Filme kucken und jemanden lieben schließt sich nach Meinung der meisten Menschen nicht aus. Liest sie seit sie dich kennt, keine Liebesromane mehr, schaut keine romantischen Komödie? Sie hat ja jetzt dich, da braucht sie sich um die Gefühlswelt anderer nicht mehr kümmern, oder? Das wäre doch eine Entsprechung ihrer Meinung zu deinen Filmen. Beziehung heißt aber nicht: Einander einengen und etwas wegnehmen, sondern etwas Wertvoelles dazugewinnen.

Mann, sag' ihr Mal, dass gemäss Untersuchungen, die schon des öfteren angestellt wurden, 85% aller Männer beim Surfen im Netz letztlich auf Pornoseiten landen. (Frauen 15%) Sag' ihr, dass Du 10 Mal pro Tag könntest, sie aber nicht überfordern willst, und deshalb den Druck ab und zu loswerden musst. Und sag' ihr, dass Dir tausend Freunde und Leute auf GF bestätigt haben, dass dies NULLKOMMAUEBERHAUPTNICHTS mit der Liebe zum Partner zu tun hat. Als einigermassen klar im Leben stehende Frau müsste sie das einsehen.

Das ist eine ziemlich schwere Situation, für beide Parteien. Eine sehr gute Freundin hat genau das gleiche Problem. Auch bei ihr ist es ein Knackpunkt wenn sie herausfindet, dass der aktuelle Partner Pornos geschaut hat. Ich kann es zum Teil verstehen. Warum findet der andere fremde Frauen in diesen Filmchden erregend, wenn er doch angeblich in einer glücklichen Beziehung ist? Und wenn die zweifelnde Person dann auch noch ein geringes Selbstwertgefühl und ohnehin Probleme hat, dann wird da noch verzwickter.

Sei ehrlich zu ihr, sage ihr, warum du ihr die (Not-)Lüge aufgetischt hast. Alles was du hier beschrieben hast, auch deine Ängste und Reue und Beweggründe, sag es ihr oder schreib es ihr noch besser auf.

Ich hoffe, dass du es schaffst sie zu überzeugen, drück die Daumen =)

Ich habe ihr schon ziemlich oft gesagt warum ich sie angelogen hat, aber sie meinte (zu recht), dass es letzten Endes für sie viel schlimmer ist, dass ich sie angelogen habe, als die Geschichte mit den Pornos an sich, denn daraus habe ich aus einer Mücke nen Elefanten gemacht. Sie steht Pornos eigentlich sehr offen gegenüber aber dadurch, dass ich sie angelogen habe denkt sie es wäre mir wichtiger als ich es zugebe. Ich weiß einfach nicht wie ich diese Geschichte entschärfen kann und das sie mir wieder glauben kann. Sie hat mir gesagt, dass sie mir wieder vertrauen wird, vielleicht nicht heute oder morgen aber irgendwann, aber auch nur wenn ich damit reinen Tisch mache und es ihr schlüssig und sinnvoll erkläre wieso und weshalb. Das ganze ändert im Übrigen nichts an ihrer Liebe zu mir das hat sie mir versichert, aber es macht sie halt innerlich total fertig weil sie immer daran denken muss. :( Ich muss dazu sagen, dass sie aus ihrer alten Beziehung einiges an Balast mit sich schleppt was das Thema angeht und sie in der Hinsicht zusätzlich sensibilisiert ist.

0

Beziehungsprobleme momentan mit der freundinn?

Hallo erstmal , Ich habe folgendes Problem hoffe ihr könnt mir Ratschläge geben aus weiblicher aber auch männlicher Ansicht. Ich bin der Michael 22 Jahre jung und hatte bis vorhin noch eine freundinn (23) mit der ich exakt 4 Jahre zusammen war. Wir haben uns immer gut verstanden waren auch schon etliche Male im Urlaub um genau zu sagen 7 mal. In letzter Zeit merkte ich aber das meine freundinn sich komisch benimmt. Sie kam zu mir mit den Aussagen wie zb das sie mehr Zeit jetzt mit ihrer freundinn usw verbringen möchte , ich hatte keinen problem damit und hab Ihre Aussage akzeptiert. Da sie sich immer mehr von mir entfernte hatte ich mich mit ihr zusammen Gesetzt und darüber geredet. Ich hab mitbekommen wie ihr ein Junge geschrieben hatte - gedacht habe ich mir erstmal dabei nichts aber als ich Sie drauf ansprach hat die mir erzählt das sie momentan im Kontakt mit ihrem Vorarbeiter (27) Alex ist. Ich habe mir erst dabei nix gedacht und sie hat mir auch gesagt das sie einfach nr schreiben und nicjt treffen oder so. Paar Tage später habe ich mitbekommen das sie ihm die Frage gestellt hat ob es wirklich nur Freundschaft zwischen den sei oder ob er genau so viel empfindet wie sie für ihn. Als ich sie drauf ansprach meinte sie mir das es nur eine Frage war . Was soll ich mr jetzt denken ? Wie gehe ich am besten vor ? Ich bin momentan komplett am Boden zerstört. Ich weis nicht wie ich den Schmerz in mir bekämpfen kann ich bitte euch um Hilfe wie soll ich vor gehen was soll ich machen ?

...zur Frage

Würde es Männer kränken wenn die Partnerin während dem Sex an andere Männer denkt oder beim Mastubieren Pornos schaut ^^?

Bei Männern ist es ja keine Sonderheit mehr. Aber was wenn der Spiess umgedreht wird und die Frau an andere Männer während des Aktes denkt oder beim Mastubieren Pornos schaut weil ihr der Anblick anderer Männer gefällt ? Wären Männer dann gekränkt?^^

...zur Frage

Warum gucken Männer in einer Beziehung Pornos?

Guten Tag,

mein Freund hat mir erzählt, dass er in der Anfangszeit unserer Beziehung ab und zu Pornos geschaut hat.

Dennoch sagt er mir immer, dass ich seit dem ersten Moment die einzige bin, an die er gedacht hat.

Daraufhin habe ich ihn gefragt, wie das sein kann. Ich meine ich gucke mir doch auch keine nackten Männer an und sage dann: ich habe nur an dich gedacht...

Er behauptet er hat Pornos genutzt um sich Fantasien zu holen hat aber die ganze Zeit an mich gedacht.

Gibt es wirklich Männer, die während sie Pornos schauen nicht an die Pornodarstellerinnen denken oder sich Pornos nur zur Fantasieanregung ansehen?

Was haltet ihr davon in einer Beziehung Pornos zu sehen?

Danke und viele Grüße!

...zur Frage

Pornos trotz Beziehung?

Hey mein Freund kommt sich seltsame pornos an wieder haben eig fast jeden Tag sex...is das bei Männern normal ?
Ich muss sagen es Eckert mich ein bisschen an das weiß er auch da meinte er.. er kann j wohl mal ein porno gucken..

...zur Frage

Ist es ok wenn ich in einer Beziehung pornos schaue?

Nicht mit früheren fragen in Verbindung bringen

...zur Frage

Fremdgegangen und jetzt schlechtes gewissen - soll ich es beichten?

so Leute ich habe seit 2 Monaten eine Freundin und bin mir ihr eigentlich überglücklich.Jetzt bin ich ihr gestern indirekt Fremdgegangen, es kam nicht zum geschlechtsverkehr, aber wir waren kurz davor, also wir waren schon intim usw. bis ich dann kurz davor abgeblockt habe.Jetzt hab ich trotzdem ein richtig schlechtes gewissen weil ich ja mit dem anderen Mädchen intim geworden bin und sie auch geküsst habe. Ich möchte es eigentlich meiner Freundin erzählen, aber ich weis das dass dann das aus für unsere noch so junge Beziehung wär und ich sie damit richtig verletzen würde! Das gestern war ein einmaliger ausrutscher, es war meinerseits, sehr sehr viel alkohol im spiel, und davor hatte ich wie öfters einen kurzen streit mit meiner freundin.Ich bin mir sicher das es nie wieder vor kommt weil ich einfach ein zu schlechtes gewissen hab! Aber soll ich es ihr jetzt sagen? Ich möchte sie nicht verletzen, aber ich möchte auch irgendwie ehrlich zu ihr sein. Das Problem ist wenn ich es ihr nicht sagen würde, das noch ca 4 andre Leute davon wissen, diese kennt aber meine Freundin eigentlich so gut wie gar nicht und ich denke das sie ihnen auch nicht glauben würde.Aber andrerseits hab ich dann wieder so ein schlechtes gewissen.Soll ich es ihr sagen oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?