Hilfe-Meine Eltern würden unsere Beziehung nicht akzeptiereakzeptieren?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Du solltest deine Eltern mal an ihre Jugend erinnern. Wann hatten sie denn ihren ersten Partner und wie haben ihr Eltern (deine Großeltern) sie dabei genervt? Deine Eltern waren schließlich auch mal jung und haben das gleiche durchgemacht.

Eigentlich reagieren deine Eltern nur so "aufpasserisch", da sie nicht akzeptieren wollen, dass du plötzlich nicht mehr das kleine Mädchen bist. Außerdem haben sie Angst, dass du sie dann ignorieren und noch nur Zeit mit deinen Schwarm verbringen wirst. Sie befürchten, dass du sie dann nicht mehr richtig lieb hast.

Deshalb solltest du es deinen Eltern einfach kurz und schmerzlos mit deinen Schwarm/Freund gemeinsam erzählen. Es ist dann so und deine Eltern müssen deine Entscheidung akzeptieren. Sag ihnen auch, dass du sie trotzdem immer lieb haben wirst.

"Wahre Liebe findet ihren Weg und kennt keine Grenzen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schwarzeTraene
18.06.2016, 21:38

Beide hatten ihre erste Beziehung (sie waren die 1.) erst mit 21 und da gabs gar keinen Stress mit den Eltern, weil beide schon ausgezogen waren

0

Verheimlichen ... Ne das macht euch beide nicht glücklich , und meistens lügt man dann nur seine Eltern an und das führt zu Streit , ich weiß noch als ich jung war hatte ich auch meinen ersten Freund mit 15 ... Mir war es peinlich dies meiner Mutter zu erzählen ... Aber das sollte es eigentlich nicht auch wenn Eltern streng mit dem Thema Beziehung im jungen Alter sind. Aber ich hab damals es auch für eine Zeit verheimlich aber ich war unglücklich und habe meiner Mutter davon erzählt und ihn daraufhin eingeladen damit sie ihn kennenlernen konnte , auch wenns peinlich ist ,ja. Aber meine Mutter hatte danach ein anderes Bild und ging lockerer damit um , jedoch übernachten durfte er nicht bei mir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt ja alles furchtbar nett, ist aber ziemlich naiv, wenn du die Tags "Religion" und "Islam" in der Frage berücksichtigst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agentpony
22.06.2016, 00:04

Edit:sorry, war als Kommentar auf eine andere Antwort gedacht.

0

Ich würde die Großeltern befragen
Die sind die einzigen die bei dem Thema deine Eltern umstimmen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern MÜSSEN lernen, das du älter wirst, du bist zwar noch weit vom Erwachsen sein entfernt, aber dennoch auch kein Kind mehr.
Zeige Ihnen, dass sie dir vertrauen können, schlage Ihnen vor, euch oft bei dir zu Hause zu treffen, oder lass dich immer ordentlich von deinem Freund abholen, und ÜBERpünktlich wieder Heim bringen, damit sie auch lernen Ihm zu vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was wollen sie tun, wenn ihr zsm seid? Wollen sie dir etwa Hausaresst geben? Du bist ein Mensch mit eigenem leben, und darst lieben, wen du willst. Damit müssen deine Eltern wohl klar kommen, zudem ist an euer beziehung auch nichts illegales dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esselamu alejkum

Zuerst möchte ich anmerken das ich nicht hier bin um dir das zu sagen was du hören willst oder freundschaften zu machen ich werde dir aus der Sicht des Islams antworten .
Wenn du zu den "Muslimen " gehörst die nur anhand des Namens als solche zu identifizieren sind und dir Allah s.w.t und deine Religion weniger Wert sind als diese "Beziehung " darfst du gerne an diese Stelle aufhören zu lesen .

Im Islam sind außereheliche Beziehungen verboten .
Egal ob sie auf freundschaftlicher Basis stattfinden oder nicht es ist immer verboten .
Das was du machst ist im Islam verboten und ich kann deine Eltern verstehen .
Jede Berührung mit diesem Jungen , jedes Wort , jeder Blick ist haram und du wirst am jüngsten Tag dafür Rechenschaft ablegen vor Allah s.w.t dem allerhöchsten .
An dem Tag an dem Propheten ( die frei von Sünden sind ) vor Angst zittern werden , an dem Tag an dem Ibrahim a.s sagen wird " Oh Allah ich bin dein Freund erbarme dich mir  "
An einem Tag an dem Ibrahim der sündenfrei so etwas sagt frag ich dich wie es um dich und mich steht ?
Keine von uns kann an diesem Tag auch nur eine Sünde gebrauchen .
Das wird ein Tag sein an dem du dich schuldig fühlen wirst selbst wenn du ab dem  Zeitpunkt ab dem du geboren wurdest auf die sajdah gefallen wärst und bis zu deinem Tod nicht aufgestanden wärst .
Willst du wirklich an so einem Tag mit so einer Sünde vor Allah s.w.t stehen und ihm antworten müssen ?
Was wirst du sagen ?
"Wir waren verliebt mit 15 " ?
Was erhoffst du dir von dieser Beziehung , denkst du du hast deinen
Prinzen gefunden und ihr werdet jetzt euer Leben miteinander verbringen ?
Dann lass mich dich aus deiner Traumwelt holen und dir sagen das die meisten Beziehungen in deinem Alter nicht halten .
Würdest du deinen Schwarm denn auch lieben wenn seine Haut verbrannt wäre und er im Rollstuhl sitzen würde ?
Wär eure "Liebe " dann immernoch so stark ?
Nein wäre sie nicht, das was du da durchläufst nennt man Überschuss an Hormonen .
Und wegen sowas willst du vor Allah s.w.t mit Sünden stehen und dich dafür rechtfertigen müssen ?

Mein Rat :
Brich diese haram Beziehung ab und befasse dich mit deiner Religion .
Fang an zu prakitzieren ( beten , fasten usw )
Ich kann dir gerne helfen wenn du Fragen bezüglich dem Islam hast oder bei Dingen im Islam Hilfe brauchst .
Halte dich von solchen Sünden fern bis zu deiner Hochzeit .

Möge Allah s.w.t dir helfen .

An alle die meinen sie sind ja so schlau und gebildet und forschrittlich .
Ihr dürft euch gerne privat bei mir melden wenn ihr mit mir über etwas diskutieren wollt aber eure feigen Stichelein hier auf GF bringen garnichts .
Wenn ihr interessiert seit an einer vernünftigen Diskussion in der ihr mir gerne beweisen könnt wie fortschrittlich ihr seit und wie sehr ich ja in der Steinzeit lebe .
Ansonsten empfehle ich euch einfach die Finge still zu halten .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ibrahim99
19.06.2016, 04:15

SaidJ akhi
Möge Allah dich mit dem besten hier und in der akhira belohnen

0

Oh das ist echt schwer. Eltern wollen für ihr Kind nur das beste und manchmal können Eltern nicht los lassen. Stell ihnen doch einfach deinen Freund vor. Sie werden sich schon an den Gedanken gewöhnen das ihr kleines Mädchen langsam groß wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub manchmal stellt man sich alles schlimmer vor als es am ende ist.
Versuch irgendwie ein Gespräch mit ihnen aufzubauen und etwas davon andeuten. Wenn du dann merkst, dass sie eine extreme Abneigung zeigen, dann kannst du dich ja immer noch heimlich mit ihm treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also für die zukunft gesehen ist verheimlichen echt beschissen weil du und dein macker die ganze zeit ein schlechtes gewissen haben werdet vor allem mit 15 am besten du nimmst ihn einfach mit zu dir sicherlich solltet ihr nicht direkt bei dir zuhause anfangen rumzumachen oder so sondern über wochen die beziehung offen legen also deine eltern solltest du die chance geben ihn kennen zu lernen ich weiß nicht abends zusammen essen zum see gemeinsam fahren oder grillen so lernen deine eltern ihn kennen und wenn sie ihn kennen gelernt haben könnt ihr beide ihnen verklickern das ihr ab jetzt ein paar seit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich kann dich verstehen, denn bei mir ist das auch ein absolutes no go deshalb fühle ich mich angesprochen. 

Mein Eltern sind damals jedoch nicht ausgerastet was ich nicht erwartet hatte. Die sagten nur:"was kann man machen verliebt ist verliebt". Desto später du es ihnen sagst desto wütender reagieren sie. 

Auch wenn sie es dir verbieten mit ihm zusammen zu sein. Kopf hoch! Es gibt kein alter ab wann man einen Freund haben darf. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen 

Eure Alexiyoo 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie deutet man denn so was an?

Nimm doch deinen Freund einfach mit und stell ihn vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?