Hilfe meine Eltern wollen das ich auszieh!

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Deine Wünsche decken sich eben nicht mit denen deiner Eltern.

Du magst es bequem, willst dich nach der Arbeit um nichts kümmern, aber dieses "Hotel Mama" haben deine Eltern nun lange genug geführt.

Nach 25 Jahren endlich mal seinen eigenen Lebensrythmus führen zu können, nicht um 5.45 Uhr vom Sohn aufgeweckt zu werden, mal kein Essen bereitstellen zu müssen, nur eigene Wäsche zu waschen oder schlicht mal nur für sich allein zu bleiben, haben sie verdient, gar einen Anspruch darauf.

Dem wirst du nichts entgegenzusetzen haben.

Also suche dir eine Wohnung und lass Ihnen ihr Leben, wie sie es führen wollen - auch wenn deins etwas komplizierter werden sollte :-)

BTW - du wirst nie eine Frau kennenlernen, solange du bei Mutti wohnst - Nesthocker haben keinen Flirtfaktor :-)

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern haben es verdient, sich wieder darauf zu besinnen, dass sie ein Paar sind und nicht nur versorgende Eltern. Wenn die Kinder zuhause wohnen bleiben, bleiben sie halt immer Kinder. Was man schon an der Aussage sehen kann "und auch sehr gut im haushalt mithelfe so fern es mir von der abeitszeit her möglich ist". Wenn es dir nicht möglich ist, ist Mutti dran. In deiner eigenen Wohnung müsste es dir möglich sein. Stell dich auf deine Füße und du wirst sehen, was du alles kannst. Dann kannst du dich mit Stolz endlich als Erwachsenen betrachten - und dir tatsächlich auch eine Freundin suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist natürlich böse, wenn die eltern wollen, dass du unbedingt ausziehst. Rein rechtlich hast du leider kene chance mehr bei deinen eltern zu leben, da man das recht mit 25 jahren verliert!

Aber sieh es doch mal als chance. Ein neuanfang, dass kann manchmal wunder bewirken. Um nicht ganz so zu vereinsamen kannst du dir ja ne katze anschaffen. Die sind ja besonderst pflegeleicht und gesellig^^. Ansonsten könntest du ja auch nioch in eine WG ziehen. Wobei man das nur mit freunden machen sollte, da man sonst nicht weiß auf was man trifft!

Das mit der freundin ist doch garkein problem, nur schade, dass deine eltern dies anderst sehen! Bei manchen klappt es eben nicht auf anhieb, da der topf noch nicht sienen deckel gefunden hat^^, wenn du verstehst.

lg. der luce

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMammenga
09.10.2011, 16:41

also vielen dank für deine antwort. aber nein ich möchte keine katze haben da ich katzen nicht sonderlich mag und sie sich glaube ich auch nicht mit meinen vogelspinnen und meiner schlange verstehen würde falls du weißt was ich mein^^. Ja nur ich möchte ja keine Freundinn (ich bin nicht schwul) und das verstehen meine eltern nicht.

0

Wahrscheinlich kannst Du recht wenig machen, Deine Eltern zu überzeugen, dass Du dort wohnen bleibst, denn auch Eltern haben irgendwann mal wieder das Recht, ein eigenes Leben zu führen, vor allem dann, wenn der Sohn schon 25 ist.

Als Malergeselle hast Du sicher auch die finanziellen Möglichkeiten, alleine zu wohnen, und ewig Hotel Mama ist sowieso nciht ok. Welche Frau will denn ein Müttersöhnchen haben? Mach Dein eigenes Ding und geh Deine Eltern regelmäßig besuchen, wenn Du die familiäre Nähe vermisst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mein Sohn ist auch 25 und manchmal nervt es schon, wenn er da ist. Gottseidank nur noch am Wochenende, weil er 150 km eine Studentenbude hat. Aber er kommt bisher JEDES Wochendende !!

Ich und mein Mann wir sind nicht nur Eltern, wir sind eine Frau und ein Mann! Und wir sind vor vielen Jahren nicht zusmmengezogen, damit unser Kind persönliche Diener hat, sondern damit wir als Liebespaar Tag und Nacht (vor allem die Nächte) zusammen sein können. Tagsüber auf dem Sofa mal ein Liebesspiel treiben geht doch wohl gar nicht, wenn da jeden Moment plötzlich einer im Zimmer stehen könnte! Oder einfach mal wie früher den ganzen Tag im Bett verbringen? Nackig durch die Wohnung laufen, faul rumschlunzen, nicht einkaufen, eigene Musik laut aufdrehen, sich mit Herzenslust streiten ... alles Sachen, die man nicht tut, wenn da noch das Kind in der Wohnung ist.

Ich will auch ein unkompliziertes Leben haben, ohne mich drum zu kümmern, was der werte Herr Sohn gerne ißt oder gar nicht mag, ob er grade mal die Dusche belegt und mir meinen Rasierer verlegt hat, mein Duschgel restlos aufgebraucht, die Waschmaschine belegt oder mein halbes Geschirr in seinem Zimmer bunkert, ob er irgendwo mitten in der Nacht abgeholt werden will, zwischen meinen Rosen im Garten eine Party veranstaltet mit für mich lauter Fremden. Dies ist doch MEINE Wohnung und nicht seine !!

Außerdem ist man als Eltern doch kein Gesellschafter für's Kind! Ich habe mir schließlich jemand gesucht, damit ich nicht alleine bin. Mein Mann auch. Wir haben uns, damit wir UNS Gesellschaft leisten, damit Wir Beide nicht allein sind. Soll sich das Kind doch selber jemand suchen! Aber dafür müssen doch die Eltern nicht herhalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMammenga
09.10.2011, 15:09

tja nur ist DANN die Frage warum habt ihr kinder gekriegt? einem muss doch wohl klar sein wenn man ein kind kriegt das man dann in den ersten jahren ein schreinendes nerviges ding das nur rumscheißt und frißt und flent hat. und späterhin dann für kurze zeit ein liebes kind hat bevor es dann rotzefrech wird . Aber das meiste was du aufgelistet hast trifft auf mich ja zum glück nicht zu ich feiere keine partys oder gehe irgendwohin oder nehm rasierer oder shampoo von meinen eltern oder bunker dreckige wäsche oder geschirr im zimmer wie seh ich aus wie ein asozialer? Das machen nur kinder die keine gute erziehung genossen haben und wenn man es schon macht dann geht man hin und kauft neue sachen. Und wieso jemand eigenen suchen bin ich behämmert?

0

das kommt mir fast bekannt vor :))) Deine Eltern wollen sicher, dass du selbstandig wirst und das wäre auch wirklich gut. Irgendwann müssen auch Eltern mal wieder aus der Elternrolle im engeren Sinn (d.h. Kind zuhause) kommen und als Ehepaar leben. Du musst dein eigenes Leben auf die Reihe bekommen und auf eigenen Füßen stehen. Eigener Freundeskreis, vielleicht eine Partnerin, eine Familie und ein eigenes Zuhause. Los, fang an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, Du bist in einem Alter, wo Du selbstständig sein solltest! Ich kann Deien Eltern schon verstehen, sie möchten auch, dass Dû Flüggewirst! Es geht allen so in diesem Alter!

Du kannst nicht ewig in Hotel Mama bleiben, dafür haben Dich die Eltern nichtbgross gezogen, ist ja klar, da wird Dir alles gemacht, auch wenn Du mithilfst im Haushalt, was ich sehr schön finde¨

Deine Eltern mööchten halt auch gerne mal wieder unabhängig sein, das musst Du auch verstehen!

Meine beiden Jungs sind auch ausgeszogen, als sie voll Berufstätig waren, der Eine ist mit 23 mit seiner Freundin zusammen gezogen, ganz in der Nähe. das kannst Du ja auch, dann bist Du auch schnell mal wieder bei den Eltern, wenn Dir mal danach ist, auch der Zweite von Meinen Jungs hat im selben Haus eine eigene Wohnung gefunden, er kam dann noch jeden Tag zum Essen nach Hause, was für mich auch gepasst hat!

DU kannst Dir auch eine Wohnung in der Nähe Deiner Eltern suchen, dann bist Du auch schnell bei der Arbeit und schnell mal wieder bei den Eltern, damit haben sie bestimmt kein Problem, sie möchten ja halt auch sehen, wozu sie Dich gross gezogen haben, indem Diû ihnen auch zeigen kannst, was aus Dir geworden ist!

Es ganz normal, dass die Kinder in dem Alter auf die eigenen Füsse stehen, Das Verhältnis zwischen Euch wird damit eher noch vertieft und Ihr Alle könnt stolz sagen, wir haben ein gutes Verhältnis, was auch oft nicht selbstverständlich ist. Das darfst Du nicht kaput machen, indem Du Dich sträubst, von zu Hause auszuziehen, geh Deinen eigenen Weg und Du wirst spüren, dass es auch ganz schön sein kann, auf niemandem mehr Rücksicht zu nehmen, Du kannst in der eigenen Wohnung tun und lassen, was Du willst, was Du bei den Eltern vermutlich nicht wirklich kannst. Glaube mir, Du hast dadurch auch Deine Vorteile!

deine Eltern werden Dir auch in Zukuft immer beistehen, wenn Du sie mal brauchst, dann ist es schön, wenn man zu ihnen gehen kann! Einmal musst Du Dich abkapseln und jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, wo Du es tun sollst!

Ich wünsche Dir alles Gute! L.G.Eölizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMammenga
08.10.2011, 16:16

vielen dank für diese sehr ausführliche antwort ich habe mich entschieden eine Wohnung zu nehmen nur habe ich dadurch auch 2große Nachteile die wohnung ist 15kilometer von meiner arbeit und meinen eltern entfernt aber naja passt schon und der 2is ich darf meine musik nur bis 80db aufdrehn was en bisschen leise is aber damit werd ich wohl leben müssen

0

Wenn du jetzt im Studium oder im Abitur wärst, dann wäre das ja okay, aber mit einem Job und 25 Jahren muss man lernen, auf eigenen Beinen zu stehen. Versuche, das zu akzeptieren und suche eben nach einer Wohnung in der Nähe. Und eine Freundin wird sich auch noch finden, spätestens wenn du diese hast, willst du sofort weg von Zuhause!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMammenga
08.10.2011, 13:47

ja aber ich will keine sondern ein unkompliziertes Leben führen ohne mich mit irgendwas wie wohnung oder so rumplagen zu müssen

0

Hallo Junge,

Mit 25 immer noch zu Hause, ich verstehe deine Eltern. Du musst wirklich langsam ausziehen und selber auf den Beinen stehen. Sie wollen dich sicher nicht loswerden, sie wollen sicher das du Erwachsen wirst. Ich glaube du bist nur aus purer Faulheit und bequemlichkeit noch zu Hause. Mit 25 sollte auch jeder Junge auch einmal eine Freundin gehabt haben, ich glaube du kannst dir nicht immer ins Fäustchen lachen ;). Also such dir so rasch als möglich eine Wohnung.

PS: Ich glaube deine Eltern haben genug Zeit in dich investiert........

Gruss E. M. aus Basel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMammenga
08.10.2011, 14:08

was meinst du mit ins Fäustchen Lachen???

0

Wenn du im Haushalt hilfst und noch finanzielle Unterstützung im Haushalt leistest verstehe ich nicht warum deine Eltern versuchen dich raus zu bringen.Meine Söhne sind beide noch zu Hause,allerdings auch noch in der Ausbildung.Aber ich muss sie um jeden Handgriff betteln.Selbst wenn es so ist,würde ich ihnen nicht nahe legen das Haus zu verlassen.Kläre doch mit deinen Eltern ab warum sie das wollen.L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMammenga
09.10.2011, 11:10

sie meinen das man mit 25 mal selbstständig werden soll und sich komplett um ne ganze wohnung kümmern soll usw.

0

Deine Eltern meinen es gut mit dir. Du bist alt genug, um dein Leben selbstsändig zu meistern - alles andere wäre ungesund. Geh aus, such dir ne Frau - oder nen Mann, falls du darauf stehst. Eltern können keinen Lebenspartner ersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMammenga
08.10.2011, 13:46

nein ich bin nicht schwul aber ich will keinen lebenspartner sondern einfach nur unkompliziert mein leben verbringen

0

hallo, mal ganz ehrlich mich würde es aufregen mit meinen eltern zusammen zu wohnen. ich würde mir echt doof vorkommen wenn ich weis dass meine eltern im schlafzimmer gerade poppen und ich vor dem pc sitze. ich bin mit meinem freund zusammen gezogen da war er 18 und ich 16. es sind mittlerweile 20 jahr vergangen und wir haben 2 kinder und wenn ich mir vorstelle dass meine kinder auch mal so werden dann wird kurzer hand das schloss an der tür getauscht und ihre sachen vor die türe gestellt.

ich denke du kannst nicht von deinen eltern los lassen aber ich kann dir nur eines sagen lass los und mach dein eigenes ding und ich bin mir sicher wenn du schwierigkeiten hast werden dir deine eltern gerne helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMammenga
09.10.2011, 21:08

tja menschen sind ja auch die blödesten aller tiere. Der sex dient zur fortpflanzung der rasse und NICHT zum vergnügen. Und wenn du msal nachdenkst denke ich deine eltern werden ganz bestimmt nicht 16 jahre darauf verzochtet haben bevor du ausgezogen bist. Und ich kann loslassen ich hab mir weil sie immer mehr rummeckern und weil man hier auch 1moi kommentare drunter gesetzt hat eine wohnung gesucht nur würde ich lieber hier wohnen bleiben da ich nicht so gern allein lebe und auch GANZ BESTIMMT nicht mit fremden personen zusammenziehe also bleibt mir nix anderes übrig als allein zu wohnen und mich um alles zu kümmern .

0

Warum gönnst Du es Deinen Eltern nicht, wenn die Kinder das Nest verlassen? Sie haben Dich groß gezogen und möchten sicher nun allein leben und sich ausruhen. Außerdem findest Du wirklich nur schwer eine Freundin, wenn Du mit 30 immer noch die Füße unter den Tisch Deiner Eltern stellst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMammenga
08.10.2011, 13:50

aber sie haben ja noch meine beiden schwestern 6 zu haus also würde es ja kein allzugroßen unterschied machen wenn ich auch zu haus bleib und sogar mithelf das erleichtert sie dann ja nur auch wenn sie abends mal weggwollen und ich auf die beiden aufpass

0

Hi,

ja aber ich will keine sondern ein unkompliziertes Leben führen ohne mich mit irgendwas wie wohnung oder so rumplagen zu müssen

Das ist dein Kommentar weiter unten. Und ganz ehrlich? Ich verstehe deine Eltern. Du musst lernen, wie das Leben funktioniert und das geht nur, wenn du endlich selbständig wirst. Ob nu mit oder ohne Freundin ist dabei relativ Hupe.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir doch ne WG wenn du nicht alleine leben willst. Ich kann deine Eltern schon irgendwie verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke das sich deine Eltern nach 25 Jahren auch wieder ihr eigenes Leben verdient haben. Denn deine Eltern sind nicht nur Eltern, sondern auch ein Paar !! Bedenke, daß deine Eltern jetzt wirklich schon lange für dich gesort haben und wollen das du auf eigenen Beinen stehst.

Sie wollen dir nichts böses.

Aber deine Eltern werden auch nicht ewig leben und dich verhätscheln können.

Nimm dein Leben in die Hand und mach was draus.

Gruß

Sandy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewirb dich bei "Das Model und der Freak"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMammenga
08.10.2011, 14:36

wieso?

0

Du bist so jung, warum bist du so energielos? Du erinnerst mich an ihn:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMammenga
08.10.2011, 14:29

der hat doch ein schönes leben naja abgesehen von seiner Frau-.-

0

Zieh aus und leb dein eigenes Leben.....Nesthocker... :D

Ich kann deine Eltern schon verstehen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?