Hilfe meine beste Freundin ritzt sich 😭 y?

5 Antworten

Deine Rolle bei der Selbstverletzung kann folgende sein:

- Sage ihr, dass dich das belastet und du dir wünscht, dass sie sich Hilfe sucht
- Ansonsten hast du sie so kennengelernt und es ist ihr Problem.
Ihre Art mit ihren Gefühlen umzugehen.
Also das gehört zu ihr. Und du kannst überlegen, ob du damit Leben kannst oder nicht.

Hab mkt ihr schon viel darüber geredet aber sie sagt ich verstehe es nicht, der Schmerz soll ihr helfen damit klar zukommen. Und sie meint ich soll mich damit nicht befassen und einfach akzeptieren.

Dabei ist der Grund nicht so schlimm denn wir haben Genau exakt die selben Probleme da wir die beiden Dinge zusammen durchgemacht haben

0
@Pferdi2

Du musst es ja auch nicht verstehen oder selbst identisch empfinden. SV ist eine Möglichkeit Anspannung abzubauen.
Das macht jeder anders.
Es ist ihre Art. Und sie tut es so und du eben anders.
Ihr seid 2 verschiedene Menschen.

"Nicht so schlimm" ist eine Verharmlosung, wenn sie darunter leidet.
Also das kannst du für sie eben nicht sagen.

0

Wie du damit umgehen kannst, ist doch klar. Rede mit ihr, sag ihr, dass das inakzeptabel für dich ist und dass du die Freundschaft beenden wirst, wenn sie mit dem Mist nicht aufhört.

Sage ihr sie soll sich gut überlegen ob ritzen wirklich die einzige Lösung ist. Sage ihr sie soll damit aufhören und ein Teil in dir zerbricht wenn du das siehst. Versuche mit ihr zu einem Psychologen zu gehen . Versuche ihr immer zuzuhören und immer für sie da zu sein.

Niemand kann immer für jemanden da sein.
Er hat ein Recht auf sein eigenes Leben.

1

Was möchtest Du wissen?