Hilfe Meine alte Katze fauch die neue an!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

die istgestresst und sie weißt dass ihr ihr diesen fremden ins haus gesetzt habt. das wird sich geben.. sie verzeiht euch schon. stell dir vor da würde dein freund jemanden mit nach hause bringen und sagn "so, der wohnt nu hier". du wärst glaub ich weder auf den fremden noch auf deinen freund gut zu sprechen ;)

was passieren kann ist dass dusty ein bisschen weniger anhäglich sein wird. das war sie vermutlich weil sonst nix da war zum dranhängen... mangels einer katze hat sie sich an den menschen gehängt.

der kleine vermisst seine mama, der hätt eig noch 2 woche bei ihr bleiben müssen. deswegen sucht er sie so.

lasst den beiden zeit :) bisschen fauchen und knurren gehört dazu.

ist dusty kastriert?

Minaminchen91 27.09.2012, 18:33

Ja sie ist kastriert. Siet etwa 3 Monaten. Naja der hatte keine Mama. Sie hat die kleinen abgestoßen. Leider!!

0

Hallo Minaminchen,

ich kenn das. Ich würde noch ein paar Tage abwarten. Sie brauchen auch bisschen Zeit um sich an die neue Sitution bzw. Umgebung zu gewöhnen. Das wichtigste ist deine Katze "Dusty" jetzt nicht zu vernachlässigen, du musst ihr zeigen das du beide lieb hast. Ich hab meine Katze jetzt seit 3 Jahren und habe letztes jahr auch nin Kater geholt- bei mir war der Teufel los. meine Katze hat mich nicht mal mehr angesehen. Jetzt ist aber alles gut.

und der kleine Kater bei dir brauch auch seine Zeit- der ist gerade weg von seiner "mam" und wird nur angefaucht.

Gib beiden ganz viel Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten!!

Klingt so als wäre Dusty nicht wirklich ein freund von Artgenossen. So wie das für mich klingt ist die Kleine einfach extrem beleidigt, das sie euch jetzt teilen muss. Sie hängt wohl sehr an euch und will nicht, das eine andere Katze da ist, auch wenn es ein Katzenbaby ist.

palusa 27.09.2012, 13:55

nach 24h ist es viel zu früh das zu sagen... ne zuasmmenführung kann wochen dauern

0
Minaminchen91 27.09.2012, 18:38
@palusa

Ja sie hat sich auch ein wenig beruhigt was uns angeht. sie sucht langsam wieder unsere nähe (Sehr minimal). Aber wehe der kleine kommt ihr zu nahe.

Jetzt hat die Dusty sogar begonnen ganz oben am Kasten zu liegen und zu schlafen. (machte sie noch nie) Ich glaube das tut sie aus dem grund weil sie weiss das der kleine da nicht rauf kommt.

Danke für eure antworten, sie beruhigen mich sehr! :)

0

Katzen sind eigentlich Einzelgänger! Du hast ihr mit dem neuen Freund sicherlich keinen Gefallen getan. Dusty ist ziemlich verstört und deshalb so aggressiv. Es war "ihr" Revier, welches sie nun teilen muß. Die beiden werden sich wohl weiterhin aus dem Weg gehen. Ob sie sich irgendwann mal anfreunden mußt Du abwarten.

palusa 27.09.2012, 13:56

katzen sind einzeljäger, keine einzelgänger...

0
sherly 27.09.2012, 14:45
@palusa

Hmm...so genau weiß ichs nicht, ich kann nur sagen ich hatte auch mal 3 Katzen.. alles Mädels... die haben sich nie so richtig verstanden obwohls Mutter, Tochter und Tante waren. Gab immer Faucherei :-)

0
palusa 27.09.2012, 20:04
@sherly

kann genau daran gelegen haben ;) grade mütter und töchter verstehen sich oft nimma wenn die tochter geschlechtsreif wird

0

Was möchtest Du wissen?