Hilfe mein Vw Polo 9N macht nur Probleme, wie schaut Bremsflüssigkeit aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Quietschen der Bremsen ist hier beschrieben. Es sollte auf jeden Fall geprüft werden, auch wenn es störend aber ungefährlich sein sollte.

Gelbe Flüssigkeit ist vieldeutig. Motoröl ist meistens eher schwarz, wenn es nicht ganz frisch ist. Getriebeöl könnte es auch noch sein. Wenn sich der Tropfen in Wasser auflöst, ist es kein Motoröl sondern entweder Bremsflüssigkeit oder Wasser mit Frostschutz oder / und Reinigungsmittel in der Scheibenwaschanlage. Das wäre am harmlosesten, sollte aber auch untersucht werden. Denn wenn die Scheiben voll gespritzt werden, kannst Du ohne Scheibenwaschanlage auch nicht gut fahren.

Bremsen eingeölt? Zumindest gehört auf die Bremsflächen kein Öl. Öl verhindert die Bremswirkung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bubu1990
17.01.2016, 12:40

Nein nicht eingeölt Sry weiß was die ATU genauer gemacht hat aber das ich schon nach zwei Monaten wieder Probleme mit den Bremsen habe ist echt nicht OK bin bis jetzt 1000 km gefahren mit dem Wagen

0

Bremsflüssigkeit ist gelb. Fahre morgen gleich in die Werkstatt, die sollen mal nach den Bremsleitungen schauen, ob dort alles dicht ist.Das erklärt aber nicht die Geräusche beim Bremsen, vllt hat ATU irgendetwas falsch gemacht. Nach ATU fährt man auch nicht.Fahre in eine andere Werkstatt und lass nochmal alles durchchecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?