Hilfe! mein Sohn verstümmelt sich! Wie macht er das!?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Arzt 83%
Naturheiler 16%
Anwalt 0%

8 Antworten

Arzt

Ich würde dir raten deinen Sohn davon zu überzeugen mit dir zu einem psychologen zu gehen, es ist ja im Prinzip egal wie er es macht der eigentliche Punkt ist doch das er sich selbst verletzt das weist schwer auf Borderline hin. 

Arzt

Ich weiß wie er das macht. Er klemmt sich den Fuß in die Tür ein und schlägt sie zu. Deshalb bekommt er auch den Krankenschein, denn mit der Hand bringt das nichts, weil er dann noch laufen könnte. Der Arzt sollte etwas unternehmen-aber inwieweit das möglich ist, weiß ich nicht.....

Naja, also was sollte da ein Anwalt machen. Ein Arzt wäre natürlich die bessere Wahl. Aber vllt. solltest du dich mal an einen Psychologen wenden und fragen was du in deiner Rolle dagegen machen kannst.

Hast du und dein Hausarzt schon mal das Thema Psychotherapeuten angesprochen, wenn nein, solltet ihr es euch überlegen. Dein Sohn muß aber damit einverstanden sein. Meiner Ansicht sind das nämlich Wutanfälle. Hatte er die etwa früher auch schon?

Arzt

P S Y C H O L O G E   -   P S Y C H O T H E R A P E U T ! !

Aber er muß da selber hinwollen. Wenn Du ihn hinschickst bringt das nichts. Gewähre ihm seine Freiheit und die ihm zustehende Unabhängigkeit.

Die Symtome sprechen für eine Schaufensterkrankheit,daher die Reaktion

Der muss selber wissen was der mit seinm fuß mach , er ist schließlich 21 ;D

funnymanny 18.03.2011, 23:36

Ja und? Er ist und bleibt aber " Dein Kind " also macht man sich wohl trotzdem Sorgen ob nun 21 oder 12 jahre

0

Naja sollte er es sich selber antuen dan rede mit ihm oder geh zum Psychologen.

Was möchtest Du wissen?