Hilfe! mein ohr knistert staendig

7 Antworten

Leg mal das Ohr auf die Seite, so dass das Wasser wieder auslaufen kann, manchmal hilft das. Ich hab das Problem auch oft, vielleicht leicht mit einem Wattestäbchen vorsichtig ins Ohr, ev, kannst Du das wasser damit abziehen. Solange Du keine Schmerzen hast, kannst Du bis Montag warten, wenns dann immer noch ist, solltest Du zum Hausarzt gehen, der kann Dir das Ohr spühlen, dafür brauchst Du nicht zum Spezialisten, das kostet zu viel. Leg Dich Heute Nacht auf das betroffene Ohr, morgen ist vielleicht das wasser wieder draussen, geh aber trotzdem mal die Ohren spühlen, von Zeit zu zeit sollte man das auch machen. Viel Glück. G.Elizza

Wenn das heute erst war, würde ich ganz einfach die Ohren mit dem Duschkopf ausspülen, aber nicht zu stark aufdrehen - es darf nicht weh tun - und dann den Kopf solange zur Seite halten, bis kein Geraüsch mehr zu hören ist, anders macht es der HNO auch nicht. Wenn ich mir die Haare wasche, mache ich das automatisch, also immer, dadurch geht auch das überflüssige Ohrenschmalz ganz von allein raus, falls es doch anhält, würde ich doch zum Arzt gehen.

Hallo Silenzz,

geh lieber zum HNO, dort wird Dir am besten geholfen. Bei der kalten Witterung, kann sich schnell eine Mittelohrentzündung sich daraus entwickeln, wenn das Wasser längere Zeit im Ohr bleibt.

Gruß. Emmi

Was möchtest Du wissen?