HILFE! Mein Lehrer will das Jugendamt Benachrichtigen. Darf er dass?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ja, er darf das, weil er als dein Lehrer eine Verantwortung für dich hat und wenn ihm auffällt, dass du dich ritzt, d.h. dir selbst physischen Schaden zufügst darf er das. Ich an seiner Stelle würde aber erst mal mit deinen Eltern reden.

In diesem Fall benutzt er das Jugendamt allerdings als Drohung, oder? Also sag ihm doch einfach warum du das machst und er wird dir sicher irgendwie helfen können!

-Was passiert dann?- Wahrscheinlich wirst du dann zu einem Psychologen gehen müssen und dich untersuchen lassen müssen. Aber vielleicht wäre das gar nicht so schlecht für dich, weil sich ritzen ist definitiv keine Lösung !

Auf jeden Fall wünsche ich dir allen Gute :)

Der Lehrer darf das. Allerdings sollte er vorher ein Gespräch mit deinen Erziehungsberechtigten führen. Erst wenn das fruchtlos ist, wird er das Jugendamt (muss er sogar) informieren. 

Ja, aber du brauchst jetzt nicht gleich Angst haben, ins Heim zu müssen. Der Lehrerwird wahrscheinlich zuerst mit deinen Eltern sprechen und dann erst das Jugendamt informieren. 

biaben 27.02.2017, 14:31

Wenn er es meinen Eltern sagt, werde ich von zu Hause weglaufen.

0
Hallo5439876 27.02.2017, 15:15
@apophis

Vielleicht hält sie es da Heim nicht mehr aus? 

Du gehst am Besten dann selber zum Jugendamt, die können dir helfen, wenn du von da Heim weg möchtest oder du gehst zu Verwandten, bei denen du wohnen kannst.

0

ja, darf er, wenn er das meldet, steht das Jugendamt vor der tür. und schauen, was dran ist.

Es ist ganz alleine zu deinem Vorteil, wenn der Lehrer deine Eltern und das Jugendamt benachrichtigt. Du hast eine psychische Störung, deren Ursachen herausgefunden und therapiert werden müssen. Sei froh, denn nach erfolgreicher Therapie brauchst du dich nicht mehr zu ritzen. Alleine und ohne psychologische Hilfe bekommst du das Ritzen nicht in den Griff!

Freue dich also, dass du einen so aufmerksamen Lehrer hast, der sich um dich kümmert und dir helfen will.

Alles Gute! :-)

apophis 27.02.2017, 14:51

Du musst ja echt ein Genie sein, wenn Du ganz alleine aus der Aussage "ich ritze mich" diagnostizieren kannst, dass der Fragesteller an einer psychischen Störung leidet!

Kannst Du zufällig auch sagen welche psychische Störung es ist oder ist Wikipedia da zu allgemein?

0

Ja, darf er. Es werden dann Gespräche mit dir geführt.

Ja, dein Lehrer darf es. Falls du Hilfe brauchst oder verzweifelt bist, dann wende dich an einen Vertrauungspartner oder an deine Eltern!!

Ja das darf er. Dann wird wahrscheinlich das Jugendamt kommen und auch fragen warum du das machst.

Er darf das (mit einem "s").

Was dann passiert, wirst Du schon sehen.

Was möchtest Du wissen?