Hilfe mein Lehrer ist schwul und ich kann mit homosexualität nicht klar kommen was tun?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Stell dir vor du wirst homosexuell geboren,dann kannst du auch nichts dafür. Außerdem sollte dich die sexualität deines lehrers absolut nichts angehen. An deiner stelle würde ich mich schämen,kann abef auch daran liegen dass du wahrscheinlich nicjt allzu alt bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die frage ist warum. Die musst du dir Stellen. Schreib am besten mal auf, was genau an Homosexualität dich stört. Vielleicht sind auch ein paar Vorurteile oder schlechte Erfahrungen deinerseits dabei. Dann würde ich dir raten dich im Internet über Homosexuallität schlau zu machen um vielleicht einige deiner Gedanken zu dem Thema zu widerlegen. Du könntest auch versuchen homosexuelle im internet kennen zu lernen (freundschaftlich) und sehen, dass das doch auch ganz nette sind. Du könntest sie auch mal direkt nach ihrer Sexualität fragen. Was dich so interessiert oder du dir nicht vorstellen kannst. Richtet sich deine Abneigung nur gegen Schwule oder auch Lesben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist, warum du mit Homosexualitat, welche heutzutage ganz normal ist und normal sein sollte, nicht zurecht kommst? Dein Lehrer ist genau so ein Mensch wie jeder andere und nicht weniger Wert, und verdient Respekt wie jeder andere Heterosexuelle! Ausserdem wirst du, da es ja dein Lehrer ist und du ihm somit schlecht aus dem Weg gehen.

Sei nicht so respektlos und engstirnig in dieser hinsicht und denk mal darüber nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lernen, damit klar zu kommen. Überhaupt ist die sexuelle Orientierung deines Lehrers doch komplett irrelevant für dich.

Weder wirst du mit so einer Begründung deinen Lehrer los, noch wirst du seine sexuelle Orientierung ändern.

Wir leben im Jahr 2016, wach auf! Homosexualität ist was normales!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Lehrer unterrichtet dich. Nicht mehr und nicht weniger. Da spielt seine Sexualität keine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versteh ich jetzt nicht. Was spielt es im Unterricht für eine Rolle, welche sexuelle Orientierung der Lehrer hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An deiner Homophobie arbeiten.

Ihn wirst du nicht ändern können, dich selbst schon. Und Respekt vor anderen Menschen zu haben ist etwas sehr Sinnvolles. Dich geht es ja nun mal auch gerade nichts an mit welchem Geschlecht andere Menschen sich vergnügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was geht dich das Privatvergnügen deines Lehrers an?

Du sollst in der Schule etwas lernen und nicht das Privatleben deines Lehrers gut oder schlecht finden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akzeptier dies, du kannst es nicht ändern.

Schließlich belästigt er dich ja nicht und macht nur seinen Job.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was geht DICH die Sexualität deines Lehrers an?!
Solange er dir nicht an die Wäsche will folgendes: NICHTS!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist in der Schule, um zu lernen. Die sexuelle Ausrichtung deines Lehrers geht dich überhaupt nichts an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach: mit Homosexualität klarkomen.

Dafür gibt es  etliche  Kurse  und Schulungen gegen Homophobie!

Kost nix!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Pech, der Lehrer hat keine Schuld das du intolerant bist. Man man man, wer schaut den überhaupt noch auf den Charakter? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo ist das Problem?

Ein schwuler Lehrer ist  Dein Lehrer!

So what?

Hast Du  Gegenargumente?

Was ist dem falsch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werd auch schwul, dann gefällt's dir plötzlilch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?