Meine Toilette läuft aus. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich schätze das zahlt entweder die Haftpflichversicherung oder die Gebäudeversicherung (sofern vorhanden). Rufe erstmal den Klempner (oder wer auch immer so etwas repariert) und informiere deinen Vermieter. IdR bleiben keine Kosten an dir hängen; und schon gar nicht, wenn du nichtmal was dafür kannst = nichts davon kaputtgemacht hast.

Stell das Wasser ab. Wenn das Rohr verstopft wäre, käme das Wasser in der Toilette hoch. Der Topf selbst scheint einen Riss zu haben.

Fachmann rufen , ggf vorher bei Vermieter nachfragen.Viel Glück

die Verstopfung (denn das wird es sein)kann in Abflußrohr liegen, das gar nicht direkt zu eurer Wohnung gehört

Bei meiner Tochter hatte sich die Verschalung gelockert!Hat vermieter bezahlt aber schnell melden,wenn unter dir einer wohnt!

Ruf deinen Vermieter an. Er soll es richten. Er ist dafür zuständig, wenn ein Rohr kaputt ist.

Bei mir passiert das immer dann, wenn sich einer unachtsam auf die Toilette setzt und das Ding ein bisschen wackelt. Dann ist anscheinend die Verbindung nicht richtig dicht.

Ich ruckle dann etwas an der Toilette und dann isses wieder gut :-)

dann ruf mal morgen früh beim Vermieter und beim Klempner an.

Sofort Vermieter in Kenntnis setzen!! Er soll für den Notdienst sorgen,sonst drohen Schäden an der Bausubstanz.

0

Es kann sich um Verstopfung handeln oder um einen fehlerhaft angebrachten Anschluß ans Fallrohr (letzteres hatte ich auch schon). Hol einen Klempner oder bitte den Vermieter, jemanden zu schicken. Der Vermieter zahlt das normalerweise.

es is undicht? und du musst bezahlen glaub ich

Stopf erstmal alte Lappen um das Toilettenrohr, bevor noch mehr rausläuft.

Was möchtest Du wissen?