Hilfe mein kleiner Kleinspitz ist erkältet/verschnupft

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kalter Kopf? Keine heiße Nase oder Ohren? Dann hat er kein Fieber und ehe rkeinen Virus.

Könnte es sein, dass er auf irgendwas allergisch reagiert? Zeichen dafür ist MEISTENS mehrmaliges Niesen direkt hintereinander.

Das kann aber nur ein Tierarzt abklären. Du kannst natürlich 'ne Woche warten, ob es von alleine besser wird. Hunde kriegen ja auch Schnupfen wie Menschen, und der dauert etwa 10Tage...

Aber z. B. Staupe (tödlich) hat ähnliche Symptome.

Hi, ja, du solltest zu Tierarzt gehen, denn du weißt als Laie ja nicht, was dahinter steckt. So eine Untersuchung wird nicht so teuer sein, dann weißt du aber Bescheid. Denn wenn man zögert und die Beschwerden zunehmen, wird es noch teurer.

Ja, du mußt zwingend zum Tierarzt !! So ein kleiner Hund hat einer Erkrankung nicht viel gegenzusetzen. Ist er regelmäßig geimpft ? Hat er viel Kontakt mit anderen Hunden oder gut frequentierten Hundewiesen?

Babykatze trinkt nicht und niest?

Guten tag gestern hat meine katze 4 junge bekommen. 3 katzen sind sehr dick und gut genährt und fast immer am säugen. Jedoch eine katze sucht und sucht aber findet nie was. Sie niest auch sehr oft. Wenn sie dann nichts findet geht sie schlafen. Jedoch ist sie die kleinste und sieht nicht gut gesätigt aus sie ist sehr dünn. Sie war auch die letzte katze die geboren ist. Zu meiner frage sollte ich zum tierarzt und mit der flasche füttern wenn sie es wirklich nicht schafft? Warum niesst sie die ganze zeit? Kann es sein dass sie so erkältet ist und dadurch die milch nicht schmeckt?

...zur Frage

Flug mit Kleinspitz

Hallo. Wir fliegen im Sommer mit unsrem kleinspitz nach amerika. flug ist gebucht und wir haben auch schon eine airline approved tasche bestellt. nur ist mein kleinspitz von kopf bis fuß gemessen 31 cm hoch und die tasche nur 27.5 cm. ist das ein problem?

...zur Frage

Über 3 Monate erkältet was kann ich machen?

Guten Tag ich bin seit ca Juni Erkältet. Die Erkältung ist mal besser und dann wieder schlimm. Mir geht's eine Woche fast wie gesund. Und dann bin ich 2 Wochen wieder schlapp. Habe Schweiß Ausbruche und Kopfschmerzen außerdem bin ich müde. Ich war schon 3 mal beim Arzt.

1te mal 4 Tage Antibiotika das war in Spanien

2te mal meinte mein Arzt es ist nichts schlimmes und geht schon weg

3ten mal habe ich ein 10 tägiges Antibiotika genommen

Ergebnis ich bin immer noch krank. Ich hoffe mir kann wer helfen.

...zur Frage

Kleinspitz zu alt?

Habe diese Anzeige bei eBay gesehen ( ich stöbere manchmal durch ) und das steht es sei ein KLEINspitz der 10 Wochen ist. Findet ihr nicht die sind für 10 Wochen zu groß ?

...zur Frage

Hamster erkältet?

Unser Hamster hat sich erkältet er niest und hat leichte atemgeräuche wir waren heute bei einem Tierarzt unser kleiner hat Antibiotika bekommen das er 2x täglich bekommen sollte nun ist meine Frage kann ich noch irgendwas machen um seine Heilung zu unterstützen?

...zur Frage

katzenbaby erkältet und bekommt schlecht luft durch die nase

Habe ein katzenbaby 12 wo alt zum 1 mal impfen lassen Mitte Mai gegen katzenschnupfen und seuche...im juni muss er wieder... Nach der 1. Impfung wurde er sofort krank und niest andauernd aber bekommt schwer luft durch die nase... Manche leute sagen mir wenn man eine katze impfen lässt zum 1. Mal dann erkälten die sich sofort... stimmt das denn...? Muss ich zum tierarzt? Was würde der tierarzt dann tun? Der kleine ist total munter und verspielt und nicht anders als sonst...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?