Hilfe mein Kind schläft meiner meinung zu viel

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo ,

sicher ist es eine Phase , die sich bald auch ändert ! Wenn die lieben Kleinen Zahnen , sieht es doch schon anders aus ! Der Körper nimmt sich ja , was er braucht ! Ich nehme an , dass ihn das Nuckeln schläfrig macht ? Er ist ja mit 13 Monaten alt genug und ernährt sich sicherlich nicht nur vom Trinken ? Vielleicht kannst Du ihn in seinen Wachzeiten gut beschäftigen ? Geh mit ihm raus oder in eine Kindergrabbelgruppe ! Das wird deinen Kleinen animieren , den anderen Babys nachzueifern ! 17 Stunden halte ich für echt viel ! Bin selbst Mutter von 2 Jungs ! Versuch es mal mit den Wachphasen so umzugehen , wie ich vorgeschlagen habe !

GLG und alles Liebe und Gute , wünscht Euch , clipmaus :-))

Also .: das hört sich ganz schön viel an :) erst einmal : ich würde ihn (wenn er wirklich durchschläft) zu den wichtigen Mahlzeiten wecken z.b Abendessen !!! Versuche ihn wach zu halten , unternimm etwas mit ihm , oder spiele einfach mit ihm !! ich weiß nicht ob das hilft , aber versuchen kann man es ja mal !! LG

Wenn der Kinderarzt nichts gesagt hat, ist doch alles i.O.

Was möchtest Du wissen?