Hilfe Mein Kaninchen niest oft!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hei du,

erst einmal muss ich dir sagen, dass die kleinen noch viel zu jung sind, um von ihrer Mutti getrennt zu sein. Eigentlich werden sie erst mit 8 Wochen abgestillt, vor der 10 Woche sollte man sie dennoch nicht trennen, damit sie auch noch die wichtigsten Verhaltensweisen bei Mutti und Geschwistern lernenen können.

Leider klingt das, was du beschreibst, sehr nach Kaninchenschnupfen, du solltest damit unbedingt zum Tierarzt gehen und es behandeln lassen, in schlimmen Fällen kann dieser auch tödlich enden. Die kleinen sind in einer schlechten Situation, der Stress dämpft das eh noch nicht gut ausgebildete Immunsystem zusätzlich und die Antikörper der Mutter (denn sie überhaupt welche hatte) sinken gerade ab.

Ich hoffe deine kleinen haben Tag und Nacht Auslauf. Kaninchen sollten nicht in einem Käfig gehalten werden. Am besten liest du dich einmal auf http://diebrain.de/k-index.html in die artgerechte Kaninchenhaltung ein.

Gute Besserung!

pushiil 03.07.2013, 18:31

ja ich lasse sie wenn ich da bin nur rumlaufen und nur nachts und wenn ich arbeite sind sie im käfig.

0
Ostereierhase 03.07.2013, 18:38
@pushiil

Das ist ein guter Anfang. Du solltest dir aber noch überlegen, dir einen Gitterauslauf anzuschaffen, damit bist du auf der sicheren Seite und die Kaninchen darin auch.

So einen ähnlichen hab ich:

http://www.amazon.de/gp/product/B001JJELP6/ref=s9_simh_gw_p199_d2_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=1B09E9JAKYGP94D1BAW3&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375173&pf_rd_i=301128

Kaninchen sollten 24h am Tag Auslauf haben (Mindestens 2qm pro Tier, dazu bräuchtest du zwei dieser Ställe, sind miteinander erweiterbar). Kaninchen haben kürzere Aktivitätsintervalle als wir und lange Auslaufzeiten am Stück bringen ihnen leider nicht so viel. Gerade in den frühen Morgenstunden oder auch Spätabends sind sie aktiv und können dann nicht, weil wir in der Zeit schlafen.

1
pushiil 03.07.2013, 18:41
@Ostereierhase

Morgens sind sie auch draußen :) ja ich werde mir auch sowas zulegen damit sie selbst zweischen käfig und auserhalb entscheiden.

0

Hey, 6 Wochen? Das ist zu früh, Kaninchen sollten erst in der 10 Woche von der Mutter getrennt werden. Kein Wunder dass das Tier krank ist itte einen kaninchenerfahrenen Tierarzt aufsuchen. Käfige sind zu klein. Bitte nochmal über Kaninchen informieren: http://www.diebrain.de/k-index.html

pushiil 03.07.2013, 19:04

sie haben auslauf mehr als genug sind nicht nur im käfig und nebenbei ist der käfig auch sehr groß! auserdem wollt ich wissen was das sein kann nicht wie alt sie sein sollten

1
Sesshomarux33 03.07.2013, 19:27
@pushiil

Das ist trotzdem wichtig zu wissen, damit du nicht nochmal zu junge Kaninchen von der Mutter trennst zumindest das nicht unterstützt und kein Käfig im Handel ist groß genug! Meine Antwort: Niemand kann hier Ferndiagnosen stellen, also suche einen kaninchenerfahrenen Tierarzt auf.

1
Sesshomarux33 03.07.2013, 19:38
@pushiil

Ich weiß, ich sage es nur immer damit man das nächste Mal den Weg ins Tierheim oder Forum einschlägt und keine Vermehrer, Züchter und Zoohandlungen unterstützt werden. Nichts für ungut, also.

1

Hey :)

Das hat mein eines Kaninchen auch am Anfang gemacht :( dann bin ich mit ihr zu einer Tierärztin gegangen und die hat gesagt das ich erstmal das Heu oder Einstreu wechseln soll. Das habe ich dann auch gemacht, erst wurde das niesen weniger und jz hat es ganz aufgehört :)))

Manchmal muss sie kurz niesen aber ich glaube, dass das normal ist denn jeder muss halt mal niesen.

Deine Kaninchen sind wirklich noch viel zu jung aber da kannst du ja auch nicht wirklich was für ;)

Ich würde das Männchen auf jeden Fall kastriern lasse auch wenn es Geschwister sind, das ist viel sicherer!!!

Und das mit dem Käfig habe ich genauso gemacht: Erst hab ich mir einen doppelstöckigen Käfig geholt und dann noch einen Auslauf um den Käfig gestellt, weil ich ja auch nicht immer zu Hause sein kann (Schule) und auch nachts sind sie immer in ihrem Käfig, weil sie immer in mein Bett gesprungen sind oder so viel Krach gemacht haben bis ich aufgewacht bin. Ist auf jeden Fall eine sehr gute Idee :D

LG Anna :))

pushiil 04.07.2013, 01:12

Danke :) Ja ich wusste leider nicht vorher das sie zu jung sind aber ich werd mal meinen tierarzt fragen ob man da was machen muss, hab gelesen das die zwei eventuell auch mit der flasche noch aufgezogen werden müssen. hab auch schon nach dem Kastrieren beim tierarzt angerufen und er sagte sobald der kleine 800 g hat (wegen der nakose) soll ich einen termin machen und er wird dann kasrtiert. Ich mach morgen auch mal einen termin zum Impfen und dann kann ich den tierarzt ja nochmal fragen ob das normal ist.

PS:ich hole morgen mal anderes streu und mal sehen hoffe es wird dann besser will nämlich das es meinen kleinen gut geht und mache mir starke sorgen.

LG Pushiil

0
2Anna2 04.07.2013, 11:55
@pushiil

Ja, dann mal viel Glück und gute Besserung :)

0

hallo pushiiI!

ich habe auch ein kleines kaninchen bei mir. es war schon mit 4 WOCHEN in der zoohandlung. ich hab natürlich auch gedacht: ist doch viel zu jung! ich denke auch, dass das jetzt mit 6 wochen schon okay ist. jedenfalls war sie 4 wochen alt und ist jetzt 9 wochen alt. und es geht ihr gut! sie ist voll und ganz gesund, wächst, isst und trinkt! Iich glaube einfach, dass deine kleinen süßen nicht zu jung sind, sondern sich einfach erkältet haben bzw. schnupfen haben. geh doch einfach zum TA und lass die beiden untersuchen. wahrscheinlich wird der TA ihnen ein medikament verschreiben.

viel glück noch! :)

pushiil 12.07.2013, 23:51

Danke :) War beim TA und er glaubt das sie eher eine Heu alergie habe. Ist auch schon viel besser geworden.

LG Pushiil

0

Da gibt´s doch bestimmt auch was von Ratiopharm ;)

Ok, Spaß beiseite: wie wär´s mit Tierarzt? Die Zeit die du hier zum Schreiben verplämperst, kannst Du auch sinnvoll nutzen und zum Tierarzt fahren! lg

pushiil 03.07.2013, 18:12

Sehr schlau mal auf die uhr geschaut ? das hat erst heute abend so stark angefangen ! Sonst wäre ich doch schon da.

0
RapBull 03.07.2013, 18:13
@pushiil

Cool bleiben ;) Es wird doch bei dir in der Gegend ganz sicher auch einen Tierarzt oder eine Tierklinik geben, die Notdienst schiebt?!

0
pushiil 03.07.2013, 18:15
@RapBull

Hab schon versucht anzurufen die meisten haben Mittwochs sehr früh zu.

0
RapBull 03.07.2013, 18:24
@pushiil

Dann bleibt dir nichts anderes übrig, also zu beobachten und ggf. morgen vormittag hin zu gehen.

1

Könnte eine Allegie gegen das neue Stroh sein oder dass das neue Stroh staubig ist. Eventuell haben sie auch Schnupfen.

pushiil 12.07.2013, 23:52

Alles deutet momentan auf eine Heu alergie hin das heu werde ich wechseln. aber bis jetzt ist es wieder besser geworden :)

LG Pushiil

1

Hallo pushill,

Wo hast du die beiden denn her? Mit 6 Wochen hätten sie nicht von ihrer Mutter getrennt werden dürfen. Sie sind noch zu jung.

Ich denke das Bub einen Kaninchenschnupfen hat. Du solltest mit ihm, auch vorsichtshalber mit dem Mädchen, zu einem Tierarzt gehen, der auch Ahnung von Kaninchen hat.

Gute Besserung für Bub,

LG Annika :)

pushiil 12.07.2013, 23:55

Danke :) Ich war beim TA und momentan siehts so aus das die beiden eine heu alergie haben bzw. das heu wohl zu staubig ist der TA meint sie seien nicht krank ich soll es aber beobachten und Vorsichtshalber die beiden Kamille tee Inhalieren lassen.

LG Pushiil

0
AnNika7 13.07.2013, 09:32
@pushiil

Hallo pushill,

Gerne doch ;-)

Gut das sie nicht krank wäen. Ich denke mal das das nur am staubigen Heu gelegen hat.

LG Annika

0

Was möchtest Du wissen?