HILFE, mein Kaninchen bewegt sich kaum noch :o

9 Antworten

7 Jahre ist ein hohes Alter. Geh mal zum Tierarzt. Solange es noch frisst ist die Lage noch einigermaßen gut. Aber, dass es nicht mehr so laufen will ist ein Zeichen, dass es alt ist und langsam nicht mehr so will . Hör mal was der Tierarzt sagt.

... ah und nochwas: Ich wünsche dem Tier und dir alles Gute!

0

Wenn die Tiere fressen, keinen Ausfluss aus den Augen, Nase oder auch am After haben, dann würde ich sagen, sind sie einfach nur ein bisschen ruhiger geworden. Wenn Tiere in ein gewisses Alter kommen, werden sie wie alte Menschen. Träge und faul ;) (Spaß). Ich denke, sie wollen einfach ein bisschen ruhe haben. Du kennst deine Tiere doch sicherlich gut genug um sagen zu können, ob sie einfach ruhig sind, oder apathisch. Solltest du den Eindruck haben, dass das Fell stumpf ist, oder eben Ausfluss da ist, bitte umgehend zum Tierarzt. Wenn sie einfach nur nicht hoppeln wollen, dann lass sie relaxen ;)

Kaninchen haben tagsüber ihre Ruhephasen und dösen sehr viel. Im Alter wird das immer ausgeprägter.

Daher sollten sie rund um die Uhr viel Platz haben, da sie meist erst in der Dämmerung aktiv werden.

Beschäftige dich ausreichend mit ihnen, möglicherweise sind sie phasenweise depressiv. Leider kenne ich mich nicht mit Kaninchen und Kaninchenhaltung aus. Suche vorsichtshalber einen Tierarzt auf sofern sich ihr Verhalten nicht ändert und du dir Sorgen um sie machst.

Ist der stall am boden oder müssen sie erst so eine schrege hoch gehen ? ;) Weil wenn sie erst irgentwo hoch müssen oder springen kann das sein dass ihnen das in diesen alter nicht mehr so leicht fällt und sie deswegen nicht gerne rauß wollen.

Was möchtest Du wissen?