HILFE mein Hund jault die ganze zeit wenn ich nicht da bin was kann ich da tuhen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Selbst ich denke das 3 Monate noch zu jung ist um sie längers alleine zu lassen. Entweder du suchst dir einen Hundesitter wenn du nicht da bist, oder nimmst sie mit zur Arbeit oder wohin auch immer du gehst.

Ab ca. 5 Monate ist es möglich die auch mal 1 bis 3 Stunden (wenn es gut beigebracht wurde) alleine zu lassen - aber mit 3 Monaten ist das gar nicht gut.

Hey ich bekomm selber bald einen Welpen und hab bald wieder Schule. aber bei mir ist jemand in den ersten Monaten zu Hause ( meine Oma ) damit sie das alleine sein ganz langsam lernt . Ich kann dir nur empfehlen mal eine Kamera aufzustellen und zu schauen was sie macht . Und wen du nach Hause kommst sollest du sie nicht zu sehr loben sie soll ja lernen das es ok ist auch mal alleine zu sein . Aber 8 Stunden ist wirklich ein bisschen viel , kannst du nicht in deiner Mittagspause eine kleine Runde mit ihr drehen ? Oder fragt jemand aus deiner Familie ob er das tun kann

Mariiechen97 29.08.2015, 15:16

meine Familie wohnt 30km weit weg und meine Schule ist von Zuhause 3km entfernt und da ich kein Auto habe schaffe ich das nicht in der halben Stunde Mittagspause. ich habe auch ganz langsam angefangen hat auch super geklappt aber auf ein mal denn nicht mehr keine Ahnung woran es liegt.. meist bin ich auch keine 8h weg max. 7 aber das ist auch selten. loben mache ich nicht auch nicht verabschieden oder Hallo sagen das soll ja auch zu was alltäglichen werden wie fressen oder schlafen da sollte man nie so ein Aufstand machdn

0
Mariiechen97 29.08.2015, 15:18

mein freund kommt bald mit seiner Katze zu Besuch vielleicht vertragen die sich und es bessert sich.

0
lolacr7 31.08.2015, 00:32

Ja das hoffe ich für dich , sonst würde ich mal einen professionell Hunde Trainer aufsuchen  

0

das Problem ist ja ich muss ab Montag wieder in die schule und bin denn ca. 8h weg. Sie kann auch nicht sie ganze zeit jauelen weil sie gefressen hat und meist auch das habe Wohnzimmer verwüstet und das geht eigentlich nicht wenn sie jauelt.

Du kannst keinen 3 Monate alten Welpen 8 Stunden allein lassen!

In der kurzen Zeit, die er bei dir ist, kann er in seinem Alter noch gar nicht gelernt haben, länger als ein paar Minuten alleine zu bleiben. Ein Welpe ist ein Baby, in den ersten Monaten läßt man den gar nicht alleine. Im Lauf der Monate kann man an Minuten arbeiten, später an Stunden. Trotzdem sollte auch ein Erwachsener Hund nicht täglich 8 Stunden allein gelassen werden.

So leid es mir tut, du hättest dich vor der Anschaffung mit artgerechter Hundehaltung und Welpenerziehung auseinandersetzen sollen. Jetzt ist das Kind in den Brunnen gefallen. Dein Welpe jault zu recht. Er ist einsam und verstört, weil etwas von ihm erwartet wird, das er in seinem Alter gar nicht leisten kann und in einer Woche erwartest du etwas von einem Welpen, daß ein verantwortungsvoller Hundehalter nichtmal einem erwachsenen Hund zumutet. 

Gib den kleinen Kerl ab. Mit etwas Glück ist er noch nicht so stark traumatisiert und kann mit einem Neustart noch die Chance auf eine schöne Welpenzeit haben. Bei dir hat er die sicher nicht.

Mariiechen97 27.08.2015, 17:36

ich habe sie schon seit 1,5 Monaten und habe von Anfang an angefangen mit dem alleine sein und am Anfang auch nur ein paar Minuten sie War bis jetzt auch immer ruhig nur seit mein vermiter hier Umbaut und bei mir den ganzen tag bis spät in der Nacht laut ist und ständig einer umher läuft ist es das sie jauelt.

0
Jerne79 27.08.2015, 17:38
@Mariiechen97

Der Hund ist 3 Monate und du hast ihn seit 1,5? Oh lieber Himmel, der arme Hund. Zu früh abgegeben, dann sofort mit Alleinsein konfrontiert. Da kannst du von Glück reden, daß das Jaulen erst jetzt losgeht.

In deutlichen Worten: Was du betreibst, ist Tierquälerei.

Ob der Hund dabei jault oder nicht, ist irrelevant. Selbst wenn dein Hund ausgewachsen wäre und plötzlich jault: Du bist für das Tier verantwortlich. Sorry, aber die Hundehaltung hast du in den Sand gesetzt. Ab und an wäre es sinnvoll, sich zu informieren, bevor man etwas tut.

7
WhiteOleander 27.08.2015, 17:37

Danke Jerne79! Die hat keine Ahnung von garnichts! Armer Hund! Und sie kapiert es nicht. Traurig!

6

Gib ihn ab, du hast absolut keine Zeit für ihn. Sollte dir das Wohl deines Hundes am Herzen liegen gib ihn in liebevolle Hände die genügend Zeit für den kleinen Kerl haben

Du gehst einfach mal kurz raus und wartest bis er aufhört zu jaulen. In dem Moment gehst du schnell rein und lobst ihn. Mach das immer so weiter, und irgendwann wird er dann ruhig sein. Viel Glück!

Einen 3 Monate alten Wlepen darfst du keine 8 Stunden allein lassen. Selbst für einen ausgewachsenen Hund wäre das zu lange.

Du wirst nicht nur Ärger mit den Nachbarn bekommen, er wird dir auch in der Wohnung aus Frust vieles kaputt machen.

Mariiechen97 27.08.2015, 17:30

sie hat noch nichts kaputt gemacht und bis jetzt hat sie auch keinen gestört. und sie bleibt ja keine 8h alleine

0
Georg63 27.08.2015, 17:32
@Mariiechen97

Du schreibst ja auch, dass es erst Montag losgeht.... viel Spass

5

In so einer Situation holt man sich keinen Welpen. Das geht garnicht. 3 Monate, die du noch nicht einmal hattest, reichen in keinem Falle aus einem Welpen das anzutrainieren. Was du hier machst ist schlicht und ergreifend Tierquälerei! Dir sollte man den Hund wegnehmen. Du hast dich anscheinend vorher nicht einmal informiert. Dein Hund tut mir unendlich leid!!!

Anda2910 29.08.2015, 12:49

500 FETTE DH!!! 

1

Einen Hund muss man sehr langsam An das alleine bleiben gewöhnen. Und Welpen lässt man erst recht nicht alleine.

Mariiechen97 27.08.2015, 17:29

ich habe sie da ganz langsam dran gewöhnt

0
Anda2910 29.08.2015, 13:01
@Mariiechen97

Du hast sie ja ganz langsam dran gewöhnt, sorry was verstehst Du denn unter Habituation und was verstehst Du unter ganz langsam??? 
Diese Definitionen scheinen Dir ja beide total fremd zu sein denn 1. lässt man einen Welpen bis zum 6. Monat mal GAR NICHT alleine oder wirst Du das wenn Du mal Kinder hast  mit denen als Babys auch machen??? 2. heißt ganz langsam das man solch ein Training je nachdem wie gut es klappt, d.h. man macht Aufnahmen wenn der Hund alleine ist und schaut ob er unruhig hin- und herläuft, ob er Kot oder Urin absetzt, ob er vor der Tür oder dem Fenster sitzt und wartet ob er jegliches Geräusch wahrnimmt und aufmerksam verfolgt, ALLES Anzeichen für Trennungsstress und wenn man eines davon bemerkt dann geht man nen Schritt zurück, dann bringt man BEVOR man überhaupt mit dem Training beginnt dem Hund eine Sicherheitszone bei respektive einen Platz an dem er sich entspannen kann, eventuell ein Pause-Signal, je nach Trainingsstand eine konditionierte Entspannungsmelodie oder auch nen Dufttuch, auch ein getragenes Shirt kann zum sicher fühlen helfen, ALLES zu 100% Dinge die Du NICHT gemacht hast und von langsam kann hier wie schon geschrieben in KEINEM Fall die Rede sein, sondern kann man hier eher davon reden, dass ein unwissendes Kind einen Hund "geschenkt" (alleine dabei könnte ich schon würgen) bekommen hat, d.h. ein LEBENDES und FÜHLENDES Wesen als Spielzeug welches in keinster Weise selbst nicht im Ansatz reif genug für ein lebendes Tier wäre und selbst nen Tamagotchie wäre wohl bei Dir schlecht aufgehoben, mit diesem verfahren darf wie es will, es sich niemals über die Bedürfnisse dieses Tieres informiert hat oder sich überhaupt vorhergehend informieren mußte und nun sitzt der kleine Hund da wird täglich stärkstem Trennungsstress (was im übrigen für einen Hund Todesängste bedeutet) aushalten und Du schreibst was von langsam...
Auch mein Rat gibt dem TIER zu LIEBE falls Du sowas empfinden kannst AB/WEEEIIITTTT WEG VON DIR damit der kleine noch ein wenig Hoffnung auf ein halbwegs vernünftiges Welpenleben haben kann!! 

2
WhiteOleander 27.08.2015, 17:29

Bestimmt nicht in der kurzen Zeit!

6

willst du deinen hund ab montag wirklich 8 stunden alleine lassen? ich hoffe du bist ein troll. andernfalls hat dein vermieter recht: geb den hund in gute hände.

Du hast es richtig gemacht, langsam an einen immer länger werdenden Zeitraum gewöhnen, nur eines ist ganz klar, Hunde haben kein Zeitgefühl. Wenn du nicht weit genug von der Wohnung entfernt warst hat dein Hund dich entweder gehört oder gerochen und wusste das du in der Nähe bist.

Er braucht Beschäftigung oder du musst die Prozedur noch einmal wiederholen. Was dein Nachbar sagt ist erst mal nicht wichtig denn oft wird gesagt "der hat die ganze Zeit gejault" gemeint sind 10 Minuten.

Mariiechen97 27.08.2015, 17:18

ich War meist einkaufen oder bei der Fahrschule. das Problem ist ja ich muss ab Montag wieder in die schule und bin denn ca. 8h weg. Sie kann auch nicht sie ganze zeit jauelen weil sie gefressen hat und meist auch das habe Wohnzimmer verwüstet und das geht eigentlich nicht wenn sie jauelt. aber wenn mein vermieter der Meinung ist da kann ich nichts machen leider kann er entscheiden ob sie bleiben darf. ich weiß nicht was ich machen soll

0
Mariiechen97 27.08.2015, 17:20

und ich weiß nicht wie ich sie beschäftigen soll ich habe knabberstangen hingelegt einen Kong und haufenweise Spielzeug. nebenbei habe ich auch den Fernseher an gelassen weil sie das ja kennt denn der ist meist an wen ich da bin

0
Georg63 27.08.2015, 17:32
@Mariiechen97

Beschäftigen bedeutet DU sollst dich mit ihm beschäftigen. Haufenweise Spielzeug ist langweilig, wenn keiner mitmacht.

5
WhiteOleander 27.08.2015, 17:35

Sie hat garnichts richtig gemacht! Das ist nicht langsam das ist das Turboprogramm! Das tut keinem Hund gut!!!!!

4
Mariiechen97 27.08.2015, 18:34

ja klar ich spiele wenn ich Zuhause bin die ganze zeit mit ihr und gehe mit ihr raus spatziren und in den Park spielen.

0
Anda2910 29.08.2015, 12:48
@Mariiechen97

Antwortapparat bitte erst informieren und dann den Denkapparat anschalten, Hunde haben sehr wohl ein Zeitgefühl und sogar ein weitaus besseres als wir Menschen!!! Dazu weiteres in der "Intelligenz der Hunde"... 
Zudem wird hier von einem 12 Wochen jungem BABY gesprochen, der braucht bis zu 20 Std. Schlaf am Tag aber sicherlich keine Beschäftigung die im übrigen auch die hohe Affinität zum Menschen hin nicht hemmen wird, diese wird nämlich auch weiterhin mit Beschäftigung bestehen bleiben, somit vermute ich bei Deiner Antwort das der Antwortapparat kaputt ist und erst richtig justiert werden sollte, bevor er weitere nicht fachlich korrekte Kommentare raus haut! 

1

Was möchtest Du wissen?